Der Zerfall der Sowjetunion

Ursachen - Begleiterscheinungen - Hintergründe
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

84,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832963200
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
504
Autor:
Martin Malek
Gewicht:
742 g
Format:
227x154x27 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Die Autoren analysieren die Vorgänge der Desintegrationsprozesse, die zur Auflösung der Sowjetunion führten, in ausgewählten Unionsrepubliken. Entscheidende Umstände, wie etwa die Erosion der marxistisch-leninistischen Staatsideologie, wirtschaftliche Faktoren, die Rolle der Eliten, Streitkräfte und Staatssicherheit und Nationalitätenkonflikte werden besonders hervorgehoben.
Das Buch beschreibt die auf vielen Ebenen ablaufenden Desintegrationsprozesse, die 1991 zur Auflösung der Sowjetunion führten. Es enthält Texte von 26 Autoren aus elf Ländern (darunter sechs ehemalige Sowjetrepubliken). Das Vorwort hat der ehemalige Vorsitzende des Präsidiums des Obersten Sowjets Weißrusslands (damals Staatsoberhaupt), Stanislaw Schuschkewitsch, verfasst, der an den Ereignissen des Jahres 1991 unmittelbar beteiligt war.Der einleitende Abschnitt vergleicht u.a. verschiedene Theorien und Auffassungen über die Ursachen des Endes der UdSSR. Die folgenden Beiträge analysieren die Vorgänge in ausgewählten, für die Fragestellung besonders wichtigen Unionsrepubliken wie auch andere Faktoren, so die Erosion der marxistisch-leninistischen Staatsideologie und der KPdSU; wirtschaftliche Faktoren; die Rollen der Eliten, der Intelligenzija, der Streitkräfte und der Staatssicherheit; Nationalitätenkonflikte und russischen Nationalismus; die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl 1986; Vorgänge in den Regionen Russlands und weiteres mehr.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.