AHA-BUCH

Die Reise des Philipp von Merode nach Italien und Malta 1586-1588

Das Tagebuch
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

24,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783830919278
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.11.2007
Seiten:
378
Autor:
Hans J. Domsta
Gewicht:
623 g
Format:
236x167x29 mm
Serie:
12, Studien und Texte zum Mittelalter und zur frühen Neuzeit
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Kavalierstour des Philipp von Merode nach Italien und Malta in den Jahren 1586-1588
Am 9. Oktober 1586 bricht der von Schloß Merode bei Düren stammende 18jährige Philipp von Merode, Freiherr von Petersheim und Herr von Diepenbeek, Spross einer der ältesten rheinischen Adelsfamilien, in Begleitung seines Hofmeisters und eines Dieners zu einer Reise auf, die ihn in 17 Monaten über Süddeutschland und Tirol durch Italien nach Sizilien und Malta und wieder zurück nach Schloß Merode führt.

Während der Reise schreibt der Hofmeister ein Tagebuch, in das er Tag für Tag notiert, was die Reisenden unterwegs sehen und erleben und in das er, genau spezifiziert, auch alle Ausgaben einträgt. Auf diese Weise ist ein ungewöhnliches kulturgeschichtliches Dokument von besonderem Rang entstanden, das hier zum ersten Male veröffentlicht wird. Für viele Orte, u.a. Innsbruck, Venedig, Siena, Rom, Neapel, die Phlegräischen Felder, bietet der Text mit Angaben zu Bauten, Inschriften und Bräuchen wichtige Informationen, die sonst nirgends überliefert sind. Der Edition der Handschrift sind ausführliche Erläuterungen beigegeben. Auf dreizehn Karten ist die Reiseroute mit allen im Tagebuch erwähnten etwa dreihundert Orten dargestellt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.