AHA-BUCH

Children Rights - Kinderrechte

A philosophical reflection - Eine philosophische Reflexion
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

14,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783745061604
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
92
Autor:
Werner Boesen
Gewicht:
154 g
Format:
210x148x5 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Menschsein heißt Freiheiten zu nutzen, doch die Natur hat dem Menschen den Zwang in die Wiege gelegt, d.h. ohne Versorgung ist das Menschenkind verloren. Das Recht auf Versorgung ist ein Kinderrecht.
Menschsein heißt Freiheiten zu nutzen, doch die Natur hat dem Menschen den Zwang in die Wiege gelegt, d.h. ohne Versorgung durch Erwachsene ist das Menschenkind verloren. Das originäre Menschenrecht ist daher das natürliche Recht auf Versorgung und ist ein Kinderrecht. Demgegenüber steht die natürliche Pflicht des Erwachsenen auf Versorgung des Kindes. Ein Recht am Kind ist für den Erwachsenen daraus nicht ableitbar, denn das Kind ist als eigenständiges Wesen zu versorgen und muss die durch die Natur ermöglichten Freiheitsgrade nutzen können. Der Begriff Elternrecht ist daher eine Fiktion, der Philosoph Phillip Montague spricht von einem Mythos. Diese und weitere philosophischen Erkenntnisse bietet die vorliegende Präsentation.