AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Lexikalisch-Funktionale Grammatik und Infinitivkonstruktionen

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

12,99 €*

ISBN-13:
9783640170234
Einband:
Ebook
Seiten:
16
Autor:
Yvonne Konopka
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Fächerübergreifendes, Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Romanische Philologie), Veranstaltung: Syntaxmodelle und maschinelle Syntaxanalyse, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Lexikalisch-funktionale Grammatik (LFG) ist ein von ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Fächerübergreifendes, Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Romanische Philologie), Veranstaltung: Syntaxmodelle und maschinelle Syntaxanalyse, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Lexikalisch-funktionale Grammatik (LFG) ist ein von Ronald M. Kaplan und JoanBresnan um 1980 entwickeltes Grammatikmodell und zählt zu den Unifikationsgrammatiken.Die LFG stellt eine Gegenposition zu Chomskys Generativen Transformationsgrammatikdar. Ein Ziel bei der Entwicklung dieses Grammatikmodells, war es war es einenBeitrag zur Sprachlernforschung im Kindesalter zu leisten. Dieses Modell soll helfen,wichtige Unifikationen, die beim Erlernen menschlicher Sprache notwendig sind, zu erkennen.1In diesem Modell gibt es zwischen der syntaktischen und semantischen Ebene zusätzlicheine funktionale Ebene, in der den sprachlichen Zeichen syntaktische Funktionen zugeordnetwerden. Jeder Satz wird durch zwei verschiedene syntaktische Repräsentationsebenenbeschrieben. Diese beiden Ebenen werden als Konstituentenstruktur und funktionaleStruktur bezeichnet und ihre Unterschiede in Aufbau, Notation und Informationsgehalt.2In der folgenden Arbeit sollen nun die Grundlagen der Struktur dieses Grammatikmodellsvorgestellt und anhand von Beispielen aus der französischen Sprache erläutert werden. Ineinem weiteren Schritt werde ich dann näher auf die Darstellung von Infinitivkonstruktionenin der LFG eingehen.[...]