AHA-BUCH

Der Consulting-Vertrag im Internationalen Privatrecht

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

56,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783631356210
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
04.01.2000
Seiten:
216
Autor:
Ulrich Quay
Gewicht:
289 g
Format:
211x151x16 mm
Serie:
11, Internationalrechtliche Studien
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Die internationalprivatrechtliche Anknüpfung des Consulting-Vertrags - Die Bestimmung des nach der Anknüpfungsregel des Art. 28 EGBGB auf den Consulting-Vertrag anzuwendenden Rechts.
Ziel der Arbeit ist die Darlegung der internationalprivatrechtlichen Probleme des Consulting-Vertrags. Der Schwerpunkt liegt in der Bestimmung des nach der objektiven Anknüpfungsregel des Art. 28 EGBGB auf den Consulting-Vertrag anzuwendenden Rechts. Im Mittelpunkt steht dabei, ob es bei der Vermutungsregel des Art. 28 II EGBGB verbleibt oder ob die Ausweichklausel des Art. 28 V EGBGB eingreift. Im Ergebnis wird das Eingreifen der Ausweichklausel nur in besonderen außergewöhnlichen Fallkonstellationen bejaht. In der Regel hat der Consulting-Vertrag mit dem gemäß Art. 28 II EGBGB vermuteten Recht die engste Verbindung. Die Arbeit überprüft ferner den Anwendungsbereich des auf Consulting-Verträge anzuwendenden Rechts, insbesondere im Hinblick auf die den Consulting-Verträgen zugrundeliegenden Standardverträge.