AHA-BUCH

Die NSDAP

Eine Partei und ihre Mitglieder
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

25,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783608981032
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
09.09.2017
Seiten:
440
Autor:
Sven Felix Kellerhoff
Gewicht:
636 g
Format:
221x143x35 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die erste Gesamtdarstellung der NSDAP und ihrer Mitglieder
Die Nazis und ihre Partei: Sven Felix Kellerhoff bietet die erste umfassende Gesamtdarstellung der größten und einflussreichsten Partei, die es jemals in Deutschland gab. Souverän beschreibt er die Karriere jener Bewegung, ohne die Hitler niemals zum mächtigsten Mann Deutschlands geworden wäre.
- Spitzentitel

- Die erste Geschichte der NSDAP und ihrer Mitglieder

- Betrachtet die Geschichte der NSDAP "von unten"

- Basierend auf zahlreichen neuen Archivfunden und mehr als 400 Zeugnissen erster Mitglieder

- Startauflage 30.000

- Marketing-Kampagne
Die Nazis und ihre Partei: Sven Felix Kellerhoff bietet die erste umfassende Gesamtdarstellung der größten und einflussreichsten Partei, die es jemals in Deutschland gab. Souverän beschreibt er die Karriere jener Bewegung, ohne die Hitler niemals zum mächtigsten Mann Deutschlands geworden wäre.

Die NSDAP war mit bis zu 8,5 Millionen Mitgliedern die größte Partei, die es in der deutschen Geschichte gab. Warum traten so viele Menschen dieser deutschen Bewegung bei? Was machte sie attraktiv? Wer finanzierte die Partei? Welche Rolle spielte sie beim Aufstieg Hitlers zur Macht? All das sind Fragen, auf die es trotz zahlloser Hitler-Biographien und Darstellungen des Dritten Reiches bislang keine Antworten gab.

Gestützt auf umfangreiches Archivmaterial, erläutert Sven Felix Kellerhoff die Funktion der NSDAP auf dem Weg zur Macht und während des Dritten Reiches. Anhand von Zeugnissen ihrer Anhänger und Funktionäre zeichnet der Autor die Entwicklung der Hitlerbewegung nach: die erste umfassende Geschichte der NSDAP von ihren Anfängen über die Machtergreifung bis zu ihrem Ende 1945 und ihrem Nachleben in der frühen Bundesrepublik.