AHA-BUCH

Philosophie der Menschenrechte

Grundlagen eines weltweiten Freiheitsethos
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783534196968
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.2009
Seiten:
230
Autor:
Heiner Bielefeldt
Gewicht:
355 g
Format:
221x144x20 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Sonderausgabe. Auslieferung:
Books on Demand GmbH
Gutenbergring 53 D - 22848 Norderstedt
Das Buch will die Universalität der Menschenrechte verteidigen und kritisch mit der multikulturellen Welt vereinbaren. Gegen kulturrelativistische Aufweichungen gilt es zunächst den freiheitlichen Anspruch moderner Menschenrechte zu klären. Dies geschieht vor allem in der Auseinandersetzung mit der Philosophie Kants. Es zeigt sich, dass Menschenrechte trotz ihrer spezifisch modernen Gestalt durchaus an humane Einsichten westlicher, aber auch nicht-westlicher Traditionen anknüpfen, wie am Beispiel islamischer Menschenrechtsdebatten gezeigt wird. Um Hindernisse für eine interkulturelle Verständigung über Menschenrechte auszuräumen, sind exklusive kulturelle ''Erbansprüche'' (z.B. die Gleichsetzung der Menschenrechte mit ''westlichen Werten'') abzulehnen sowie abstrakte Gegensätzlichkeiten (z.B. Individualismus versus Kommunitarismus) aufzubrechen.