volkskunde

Grid   List

  1. Die Medizin der Naturvölker
    -77 %

    Die Medizin der Naturvölker

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Der Mediziner und Anthropologe Max Bartels präsentiert im vorliegenden Band die Geschichte der Me...

    Der Mediziner und Anthropologe Max Bartels präsentiert im vorliegenden Band die Geschichte der Medizin der Naturvölker. Ausführlich untersucht Bartels das Wesen der Krankheiten, die Ärzte der Naturvölker, Medikamente, chirurgische Eingriffe und unterschiedliche Kuren sowie deren Anwendungsgebiete, berücksichtigt aber auch den Glauben an das Übernatürliche in der Medizin der Naturvölker.
    Illustriert werden Bartels Ausführungen mit 175 Holzschnitten.
    Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1893.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 44,90 €

    Jetzt 10,50 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  2. Die Masai: Ethnographische Monographie eines ostafrikanischen Semitenvolkes

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    "Immer schneller schleift und feilt die fortschreitende Kultur an den Sitten der sogenannten wild...

    "Immer schneller schleift und feilt die fortschreitende Kultur an den Sitten der sogenannten wilden Völker. Was sie zuerst anfasst und wo sie am vollständigsten glättet, ist gerade das dem Wilden Ureigene, worin sich sein Tun und Treiben, sein Denken und Empfinden am klarsten spiegelt. Am meisten trifft dies für solche Naturvölker zu, deren Sitten und Anschauungen mit unsern Grundsätzen von Zivilisation in scharfem Gegensatz stehen und die ein ganz neues Leben beginnen müssen, wenn sie nicht untergehen wollen. Dies gilt natürlich vor allem für die Nomadenvölker und besonders für die kriegerisch veranlagten unter ihnen, wie es die Masai sind. Immer dringender tritt daher an uns Europäer, die wir unter jenen Völkern leben, die Aufgabe heran, unser Wissen über sie zu vervollständigen und zu ergänzen, ehe es zu spät ist.
    39,90 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  3. George Simenons Maigret und die junge Tote und die Grenze nach Jurij M. Lotman.
    -18 %

    George Simenons Maigret und die junge Tote und die Grenze nach Jurij M. Lotman.

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, N...

    Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 2,0, Universität Lüneburg (Angewandte Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Geschichte und Theorie des Kriminalromans, Sprache: Deutsch, Abstract: Der französische Schriftsteller George Simenon schrieb in seinem Leben 180 Bücherüber das Leben und die Ermittlungen des Kommissar Maigret. Die vorliegende
    Hausarbeit beschäftigt sich mit dem 1954 veröffentlichten Roman "Maigret und die
    junge Tote".1
    Dass die Wahl auf diesen Roman gefallen ist, ist Zufall. Mit diesem Vorgehen soll der
    Charakter eines Experimentes erhalten bleiben. Untersucht werden soll der Roman
    durch Anwendung der Raumtheorie von Jurij M. Lotman. Aus diesem Grund beginnt
    die vorliegende Ausarbeitung mit einer kurzen Zusammenfassung der Theorie Lotmans,
    hierbei werden die Begriffe Raum, Grenze und Sujet erläutert und in Beziehung
    zueinander gebracht.2
    Im Anschluss werden zwei Beispiele für Anwendungen der Theorie beschrieben und
    besondere Aspekte dieser Arbeiten vorgestellt: zum einen eine Arbeit von Karl Nikolaus
    Renner aus dem Jahr 1983, die sich mit Heinrich von Kleists Erzählung "Der
    Findling" beschäftigt,3 zum anderen eine Untersuchung von Hartmut Heuermann,
    Peter Hühn und Brigitte Röttger, die 1982 unter dem Titel "Werkstruktur und Rezeptionsverhalten"
    veröffentlicht wurde.4
    Daran anschließend wird dann der Roman "Maigret und die junge Tote" anhand der
    Theorien Lotmans untersucht. Als Vergleich soll der erste von George Simenon geschriebene
    Roman "Maigret und Pietr der Lette" dienen.5 Dabei sollen einige ausgewählte
    Räume und ihre Grenzen in den beiden Romanen herausgearbeitet und beschrieben
    werden.
    Es soll die These vorangestellt werden, dass die Grenze ein wichtiger Bestandteil im
    Werk von George Simenon ist und dass in beiden Romanen dieser Übergang nicht
    nur vorkommt, sondern auch die Handlung verändert und prägt. Ob die Grenze und
    ihre Überschreitung sogar konstitutiv für George Simenons Roman "Maigret und die
    junge Tote" ist, soll ebenfalls untersucht werden.

    1 Simenon, George: Maigret und die junge Tote. Zürich 1997.
    2 Lotman, Jurij M.: Die Struktur literarischer Texte. München 1972.
    3 Renner, Karl Nikolaus: Der Findling. Eine Erzählung von Heinrich von Kleist und ein Film von George
    Moorse. Prinzipien einer adäquaten Wiedergabe narrativer Strukturen. München 1983.
    4 Heuermann, Hartmut/ Hühn, Peter/ Röttger, Brigitte: Werkstruktur und Rezeptionsverhalten. Empirische
    Untersuchungen über den Zusammenhang von Text-, Leser- und Kontextmerkmalen. Göttingen
    1982.
    5 Simenon, George: Maigret und Pietr der Lette. Zürich 1999.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 13,99 €

    Jetzt 11,48 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  4. Die große Welt der Gartenzwerge, Mythen, Herkunft, Tradition
    -21 %

    Die große Welt der Gartenzwerge, Mythen, Herkunft, Tradition

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Gebraucht
    Die große Welt der Gartenzwerge, Mythen, Herkunft, Tradition

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 30,00 €

    Jetzt 23,59 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  5. Weihnachten im Wandel der Zeiten: Ein Hausbuch für die Zeit vom 1. Advent bis zum Dreikönigstag
    -54 %

    Weihnachten im Wandel der Zeiten: Ein Hausbuch für die Zeit vom 1. Advent bis zum Dreikönigstag

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Weihnachten, die stimmungsvollste Zeit des Jahres. Das Fest der Liebe verbinden wir mit Tannenbau...

    Weihnachten, die stimmungsvollste Zeit des Jahres. Das Fest der Liebe verbinden wir mit Tannenbaum und Lichterschmuck, mit Krippe und Engeln, mit vertrauten Liedern und Düften, mit Weihnachtsmärkten und natürlich Geschenken. In diesem prächtig illustrierten Bildband stellt Eugen Ernst die vielfältigen weihnachtlichen Bräuche dar und verfolgt deren Entwicklung von den vor- und urchristlichen Ursprüngen bis in die Gegenwart. Das Spektrum der Kapitel reicht von der märchenhaften Frau Holle und vorweihnachtlichen Figuren wie dem Nikolaus über die Herkunft des Tannenbaums und Marien-Darstellungen bis hin zu Krippenformen und den Sternsingern. So spannt sich der zeitliche Bogen von der Adventszeit bis zum Dreikönigstag. Die Veränderungen des Brauchtums werden mit zahlreichen volkskundlichen und literarischen Zeugnissen und über 220 historischen und zeitgenössischen meist farbigen Abbildungen veranschaulicht.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 14,95 €

    Jetzt 6,90 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  6. Das Bamberger Krippenbuch: Mit Passionskrippen

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Angefangen hat die -Krippenbegeisterung- in Bamberg vor über dreieinhalb Jahrhunderten mit einer ...

    Angefangen hat die -Krippenbegeisterung- in Bamberg vor über dreieinhalb Jahrhunderten mit einer Krippe, die die Jesuiten in der Pfarrkirche von Alt St.-Martin aufgestellt hatten. Bis heute wird diese weit zurückreichende Tradition in der Stadt und der Umgebung liebevoll gepflegt. Die Weihnachtsgeschichte wird in vielen Bamberger Krippen dargestellt. Der vorliegende Bildband hält die schönsten davon in vielen prächtigen Farbfotos fest.
    21,89 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  7. Der ansteckende Tod

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Altersheime werden immer häufiger zum Sterbeort. Gleichzeitig stehen dem Anspruch auf Professiona...

    Altersheime werden immer häufiger zum Sterbeort. Gleichzeitig stehen dem Anspruch auf Professionalisierung der Betreuung Sterbender aufseiten des Personals fehlende berufliche Orientierungsmuster und Mechanismen gegenüber. Mit Blick auf die Diskurse zum "verdrängten", "schrecklichen" und "natürlichen" Tod untersucht Salis Gross, wie die Berufsakteure mit der sozialen Tatsache des "Lebensendes" umgehen. Zur Diskussion stehen Aggression, Liminalität, Ritualisierung und Routine sowie die darauf reagierenden beruflichen Strategien.
    39,90 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  8. Maskentänze der Kwakiutl

    Broschiert
    Verfügbar: 3
    Sofort lieferbar
    Neuware
    Maskentänze der Kwakiutl
    29,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  9. Das Internet als Medium und Schauplatz von Kunst. Netzkunst im Prozess soziokulturellen Wandels

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, N...

    Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 2,0, Universität Leipzig (Sozialwissenschaften und Philosophie), Veranstaltung: Onlinekulturen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Geschichte künstlerischer Arbeit im Internet sei noch nicht erzählt - darin stimmen die meisten Autoren jüngst erschienener kunstwissenschaftlicher Aufsätze und Publikationen überein. Trotzdem gibt es einige wesentliche Etappen, die in den kunstwissenschaflichen Darlegungen zur künstlerischen Eroberung des Internets immer wieder auftauchen: In den frühen 1990er Jahren mehren sich die Versuche eines künstlerischen Umgangs mit dem Internet, es entstehen erste Arbeiten, die nur noch in Form von Daten existieren und die künstlerische Arbeit und ihren Schauplatz ineinssetzen. Ende des Jahrzehnts finden erste Ausstellungen statt, die Netzkunst zeigen und thematisieren, vereinzelt erscheinen Aufsätze und Besprechungen in Kunst- und Fachzeitschriften.

    Die neuen Ansätze werden im Verlauf der 1990er Jahre zum Beispiel unter der Begriff der "Net.Art" versammelt. Nach einer anfänglichen Euphorie über die mit dem neuen Medium entstehenden Möglichkeiten wird der Diskurs um die Netzkunst ab 1997 schon wieder von der diskursiven Figur des "Todes der Netzkunst" (Weiß 2009: 96) bestimmt, nach der Jahrtausendwende weicht diese der Verhandlung von "Post Internet Art", "Meme Art" oder anderen Formen der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Internet.

    Es zeichnen sich in unterschiedlichen Teilgebieten des Kunstsystems gegenläufige Tendenzen ab: Während sich die künstlerischen Praktiken im und mit dem Internet und seiner technischen Weiterentwicklung weiter ausdifferenziert haben, es damit zugleich zu einem quantitativen Anstieg kam, tritt der Netzkunstdiskurs - noch immer - kaum aus dem Internet heraus.

    Eine kunstwissenschaftliche Erfassung künstlerischer Tätigkeit im Internet findet nur in Ansätzen st
    15,76 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  10. Albasty: Kindbettdämonin und Vamp bei den Kasachen II

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Eine der zentralen Gestalten der kasachischen Dämonologie ist Albasty - Kindbettdämonin und Vamp....

    Eine der zentralen Gestalten der kasachischen Dämonologie ist Albasty - Kindbettdämonin und Vamp. Jakob Taube erarbeitet auf der Basis vorsowjetischer Quellen die Phänomenologie dieser Figur und streicht ihre kulturhistorische Bedeutung heraus. Der Autor behandelt Fragen des traditionellen Heilwesens (Geburtshilfe, Heilpflanzenkunde, Schamanentum) sowie der Etymologie und stellt das Phänomen in einen größeren geographischen und historischen Zusammenhang. Dabei spannt der den Bogen vom altaischen bis zum germanischen Befund und liefert wertvolle Erkenntnisse für Turkologen, Ethnologen und Folkloristen sowie für Religions- und Zentralasienwissenschaftler.
    Dieses Buch bildet den zweiten Teil einer Arbeit des Autors über Albasty. Ein Anhang nennt die russischen Quellen für beide Teile.
    29,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ... >>>