südamerika argentinien

Grid   List

  1. Mexiko fürs Handgepäck: Geschichten und Berichte - Ein Kulturkompass (Unionsverlag Taschenbücher)
    -21 %

    Mexiko fürs Handgepäck: Geschichten und Berichte - Ein Kulturkompass (Unionsverlag Taschenbücher)

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Octavio Paz feiert Fiesta - Juan José Arreola wartet auf seinen Zug - Egon Erwin Kisch weiß über ...

    Octavio Paz feiert Fiesta - Juan José Arreola wartet auf seinen Zug - Egon Erwin Kisch weiß über Kakteen Bescheid - Pablo Neruda schlendert durch Mexikos Geschichte - Gabriel Trujillo Muñoz geht in Tijuana auf den Spuren von William Burroughs - B. Traven trifft auf einen gewieften Indianer - Hernán Lara Zavala sucht im Urwald nach Erdöl - Victor Villaseñor flieht durch die Wüste - Elena Poniatowska fliegt mit Engeln durch Mexiko-Stadt - María Luise Mendoza gerät in eine Schießerei - José León Sánchez erzählt von der Mitte der Welt - Dies und vieles mehr über Mexiko

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 13,95 €

    Jetzt 11,08 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  2. Ein Jahr in Rio de Janeiro: Reise in den Alltag (HERDER spektrum)
    -20 %

    Ein Jahr in Rio de Janeiro: Reise in den Alltag (HERDER spektrum)

    Taschenbuch
    Verfügbar: 3
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Welche Stadt verheißt mehr Rausch und Abenteuer? Mit 50Kilo Übergepäck unterm Zuckerhut gelandet,...

    Welche Stadt verheißt mehr Rausch und Abenteuer? Mit 50Kilo Übergepäck unterm Zuckerhut gelandet, lässt sich die RBB-Journalistin Frauke Niemeyer mitreißen vom Übermut der Stadt, vom Karneval der Straße und ungestümen Sambaparties mit Knutschzwang. Doch sie trifft auch Menschen, die im Kugelhagel der Drogenmafia um ihr Leben rannten. Hinreißend schön und blind brutal: Rios viele Gesichter - das Porträt einer unvergleichlichen Stadt.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 12,99 €

    Jetzt 10,44 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  3. Die absolut ehrlichen und völlig schamlosen Bekenntnisse eines professionellen Reiseführer-Autors
    -44 %

    Die absolut ehrlichen und völlig schamlosen Bekenntnisse eines professionellen Reiseführer-Autors

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Skandalbuch und irrsinnig komische Reiseerzählung in einem: Thomas Kohnstamm schildert den Teufel...

    Skandalbuch und irrsinnig komische Reiseerzählung in einem: Thomas Kohnstamm schildert den Teufelskreis aus Sex, Lügen und Rabattangeboten im abenteuerlichen Leben eines Reiseführerautors, der zwischen Palmenstränden und Backpackerabsteigen, flüchtigen One-Night-Stands und halsbrecherischen Deadlines seine ganz eigene Wahrheit findet.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 9,99 €

    Jetzt 5,60 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  4. Mexiko: Eine Reise durch das Land der Azteken
    -7 %

    Mexiko: Eine Reise durch das Land der Azteken

    Broschiert
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Der Reiseschriftsteller Oswald Schroeder beschreibt im vorliegenden Band seine Reise durch Mexiko...

    Der Reiseschriftsteller Oswald Schroeder beschreibt im vorliegenden Band seine Reise durch Mexiko. Seine Reiseroute führte ihn von Hamburg über New York in das Land der Azteken. Neben der Reisebeschreibung enthält die Schilderung umfangreiche Informationen zur Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur Mexikos. Illustriert mit zahlreichen Abbildungen. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1905.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 44,90 €

    Jetzt 41,59 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  5. Reise in Chile, Peru und auf dem Amazonenstrome, während der Jahre 1827-1832: Zweiter Band (1836)
    -43 %

    Reise in Chile, Peru und auf dem Amazonenstrome, während der Jahre 1827-1832: Zweiter Band (1836)

    Broschiert
    Verfügbar: 2
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Eduard Poeppig (1798-1868), deutscher Zoologe, Botaniker und Geograf, gilt als einer der bedeuten...

    Eduard Poeppig (1798-1868), deutscher Zoologe, Botaniker und Geograf, gilt als einer der bedeutendsten Amerikaforscher des 19. Jahrhunderts. Auf seiner fünfjährigen Südamerikareise rund um Chile, Peru und Brasilien war er überwiegend alleine unterwegs und bis auf einheimlische Helfer auf sich allein gestellt. Vor allem diesem Umstand ist es wohl zu verdanken, dass er sich besonders intensiv sowohl mit dem Land als auch mit der einheimischen Kultur und den Menschen auseinandersetzen konnte. Sein Hauptinteresse lag jedoch im Bereich der Flora und Fauna, er sammelte unzählige Proben, die er von seinen Reisen nach Europa mitbrachte. Bei dem vorliegenden fesselnden Schilderungen seiner Reise, welche erstmals 1835 veröffentlicht wurden, handelt es sich um ein hochinteressantes, detailreiches Werk, das auch heute noch ungemein spannend zu lesen ist. Zweiter Band der zweiteiligen Ausgabe.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 43,90 €

    Jetzt 25,07 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  6. Gebrauchsanweisung für Peru

    Taschenbuch
    Sofort lieferbar

    Machu Picchu, Pisco Sour und Anden-Rap.

    Machu Picchu, Pisco Sour und Anden-Rap.
    15,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
  7. Gebrauchsanweisung für Argentinien

    Buch
    Sofort lieferbar

    Wo die Welt Tango tanzt.

    Wo die Welt Tango tanzt.
    14,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
  8. Die Eroberung von Peru

    Buch
    Sofort lieferbar

    Heroisch betraten Entdecker wie Francisco Pizarro einst das geheimnisvolle Peru - und richteten d...

    Heroisch betraten Entdecker wie Francisco Pizarro einst das geheimnisvolle Peru - und richteten dessen Kulturen und Völker zugrunde. Immer im Fußvolk der Eroberer waren stille Beobachter, deren Namen heute vergessen sind. Doch gerade sie geben in ihren Augenzeugenberichten einen unverstellten Blick auf die kulturellen Unterschiede und Konflikte zwischen Einheimischen und Eroberern. Unter ihnen war z.B. der Augustinermönch Fray Celso Gargia, der sich Francisco Pizarro als Missionar anschloss. Auch Fray Gaspar de Carvajal, der als missionierender Mönch nach der Gründung von Lima nach Peru kam, zunächst zum Bischof und anschließend zum Erzbischof von Lima avancierte, hinterließ ein Tagebuch über die Suche Conzalo Pizarros nach dem "Zimtland" genannten Canelas. Zuletzt sei der vom Reisefieber getriebene Jesuitenpater Samuel Fritz erwähnt, der sich allein auf eine Forschungsreise mit dem Ziel Marañon (Quellfluss des Amazonas) machte und ein Tagebuch hinterließ. Die Aufzeichnungen dieser drei Männer sind in Die Eroberung von Peru gesammelt und werden durch zahlreiche Abbildungen angereichert.
    24,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
  9. Kolumbien fürs Handgepäck

    Taschenbuch
    Sofort lieferbar

    Hochgebirge, bodenlose Abgründe, Savanne, praller Dschungel. Die Macht zweier Ozeane und oft sint...

    Hochgebirge, bodenlose Abgründe, Savanne, praller Dschungel. Die Macht zweier Ozeane und oft sintflutartiger Regenfälle. So kontrastreich wie die Geografie sind die Stimmen derer, die das tropisch-explosive Kolumbien ihre Heimat nennen oder als Reisende in seinen Bann gerieten.
    Hier sprechen der kriegsmüde Guerillero, die idealistische Bürgermeisterin, der jugendliche Bandit, der liebeshungrige Geschäftsmann, die alleinerziehende Mutter, der drogenabhängige Gringo und viele andere zu uns - unterschiedlichste Menschen, die doch alle eines eint: der unbändige Lebens- und Überlebenswille.
    William S. Burroughs sucht in Kolumbien nach neuen Drogen - Leoluca Orlando fühlt sich sicher in Bogotá - Íngrid Betancourt schreibt aus der grünen Hölle - Álvaro Mutis lauscht den Geschichten eines Abenteurers - Henri Charrière lebt sich bei den Indianern ein - Ingolf Bruckner besucht ein Rodeo - Alexander von Humboldt möchte sich nicht durch den Urwald tragen lassen - José Eustasio Rivera begegnet einer Waldprinzessin - Jeanette Erazo Heufelder sucht Smaragde - Ramón Chao wandelt als Gaukler auf García Márquez' Pfaden - Alonso Salazar wehrt sich gegen gewalttätige Banden - Jorge Isaacs wähnt sich im Paradies - Juan Carlos Botero wird beim Tauchen von Haien angegriffen - Tomás González begleitet einen Arzt durch Medellín. Dies und vieles mehr über Kolumbien ...
    13,95 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
  10. Reise durch einen einsamen Kontinent

    Taschenbuch
    Sofort lieferbar

    Ob Señora Botero de Mejia, eine Greisin, die durch die Straßen von Bogotá zieht und Nahrungsmitte...

    Ob Señora Botero de Mejia, eine Greisin, die durch die Straßen von Bogotá zieht und Nahrungsmittel an die Ärmsten verteilt, ob der Schuhputzer Xavier in Ecuador, der sich für die Geheimnisse der Sprache interessiert, ob eifersüchtige Rentner oder strenggläubige minderjährige Mütter: Andreas Altmann destilliert aus ihren Lebensgeschichten ein unsentimentales Porträt des heutigen Südamerika und zeigt, dass Gier und Zerstörung nur eine Handbreit von Barmherzigkeit und Liebe entfernt sind. Dabei mischt sich in seine Wut über den Zustand der Welt immer neu seine Liebe zu den Menschen, deren Lebenswille und Schönheit.
    Andreas Altmann hat ein wunderbar intensives, witziges und nachdenkliches Reisebuch geschrieben, fesselnd bis zur letzten Seite.
    11,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ... >>>