christliche religionen

Grid   List

  1. Kreuzwege in Dülmen - Krypta Heilig Kreuz

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Der Kreuzweg in der Krypta Heilig Kreuz ist im Litho-Druckplattenverfahren entstanden. Die Lithog...

    Der Kreuzweg in der Krypta Heilig Kreuz ist im Litho-Druckplattenverfahren entstanden. Die Lithographie entsteht als Steindruck (die Druckform ist ein feinkörniger Stein), das Bild wird mit Kreide oder Tusche auf den Stein gezeichnet und die Leerstellen entsprechend behandelt, so dass nur die gemalten Teile auf das Papier gedrückt und gedruckt werden. Der Künstler war Ludwig Baur, der diesen in mehreren Exemplaren in den 30er Jahren geschaffen hat.
    15,50 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  2. Der Dom zu Köln und seine Vollendung
    -26 %

    Der Dom zu Köln und seine Vollendung

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Die Geschichte des Kölner Doms geht weit zurück. Bereits im 4. Jahrhundert kamen Christen an den ...

    Die Geschichte des Kölner Doms geht weit zurück. Bereits im 4. Jahrhundert kamen Christen an den Ort, an dem der heutige Dom steht. Im Laufe der Zeit entstand der erste Dom. Im Jahre 1248 brannte der Dom fast vollständig nieder und noch im selben Jahr wurde mit dem Bau des neuen Domes begonnen. Erzbischof Konrad von Hochstaden legte den Grundstein für den neuen Dom. Der Bauplan für den neuen Dom stammte von dem Dombaumeister Gerhard von Rile. Über viele Jahrhunderte hatte man das Interesse an gotischen Bauten verloren, worauf die Bauarbeiten eingestellt wurden. Auf Initiative von König Friedrich Wilhelm IV. gründeten 1841 Kölner Bürger den Zentralen-Dombau-Verein.
    Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1842.

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 27,90 €

    Jetzt 20,58 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  3. Darauf vertraue ich: Grundworte des christlichen Glaubens (HERDER spektrum)
    -16 %

    Darauf vertraue ich: Grundworte des christlichen Glaubens (HERDER spektrum)

    Broschiert
    Verfügbar: 2
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie i...

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie ihn der christliche Glaube durch das Leben trägt und wie wichtig dieser Glaube für eine menschenfreundliche und offene Gesellschaft ist. Anhand zentraler Texte aus Bibel und Tradition entfaltet er existenzielle Themen wie Freiheit und Verantwortung, Selbst- und Nächstenliebe, Vertrauen und Achtsamkeit und schlägt eine gedankliche Brücke zu den Fragen unserer Zeit. Er ermutigt zur eigenen Antwort und lädt so ein zu einem Gespräch zwischen Menschen, die miteinander auf der Suche sind. Mit einem Vorwort vom Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Heinrich Bedford-Strohm."Wolfgang Huber ist zu einem maßgeblichen Vertreter einer "Öffentlichen Theologie" geworden, die sich der Aufgabe widmet, die Grundüberzeugungen des christlichen Glaubens so in den öffentlichen Raum einzubringen, dass sein theologisches Profil authentisch zum Ausdruck kommt und gleichzeitig seine Plausibilität für den öffentlichen Diskurs einer religiös und weltanschaulich zunehmend
    pluralistischen Gesellschaft deutlich gemacht werden kann." (Aus dem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm)

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 9,99 €

    Jetzt 8,40 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  4. Darauf vertraue ich: Grundworte des christlichen Glaubens (HERDER spektrum)

    Broschiert
    Verfügbar: 2
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie i...

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie ihn der christliche Glaube durch das Leben trägt und wie wichtig dieser Glaube für eine menschenfreundliche und offene Gesellschaft ist. Anhand zentraler Texte aus Bibel und Tradition entfaltet er existenzielle Themen wie Freiheit und Verantwortung, Selbst- und Nächstenliebe, Vertrauen und Achtsamkeit und schlägt eine gedankliche Brücke zu den Fragen unserer Zeit. Er ermutigt zur eigenen Antwort und lädt so ein zu einem Gespräch zwischen Menschen, die miteinander auf der Suche sind. Mit einem Vorwort vom Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Heinrich Bedford-Strohm."Wolfgang Huber ist zu einem maßgeblichen Vertreter einer "Öffentlichen Theologie" geworden, die sich der Aufgabe widmet, die Grundüberzeugungen des christlichen Glaubens so in den öffentlichen Raum einzubringen, dass sein theologisches Profil authentisch zum Ausdruck kommt und gleichzeitig seine Plausibilität für den öffentlichen Diskurs einer religiös und weltanschaulich zunehmend
    pluralistischen Gesellschaft deutlich gemacht werden kann." (Aus dem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm)
    10,50 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Gut
  5. Darauf vertraue ich: Grundworte des christlichen Glaubens (HERDER spektrum)
    -20 %

    Darauf vertraue ich: Grundworte des christlichen Glaubens (HERDER spektrum)

    Broschiert
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie i...

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie ihn der christliche Glaube durch das Leben trägt und wie wichtig dieser Glaube für eine menschenfreundliche und offene Gesellschaft ist. Anhand zentraler Texte aus Bibel und Tradition entfaltet er existenzielle Themen wie Freiheit und Verantwortung, Selbst- und Nächstenliebe, Vertrauen und Achtsamkeit und schlägt eine gedankliche Brücke zu den Fragen unserer Zeit. Er ermutigt zur eigenen Antwort und lädt so ein zu einem Gespräch zwischen Menschen, die miteinander auf der Suche sind. Mit einem Vorwort vom Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Heinrich Bedford-Strohm."Wolfgang Huber ist zu einem maßgeblichen Vertreter einer "Öffentlichen Theologie" geworden, die sich der Aufgabe widmet, die Grundüberzeugungen des christlichen Glaubens so in den öffentlichen Raum einzubringen, dass sein theologisches Profil authentisch zum Ausdruck kommt und gleichzeitig seine Plausibilität für den öffentlichen Diskurs einer religiös und weltanschaulich zunehmend
    pluralistischen Gesellschaft deutlich gemacht werden kann." (Aus dem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm)

    Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 9,99 €

    Jetzt 8,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  6. Darauf vertraue ich: Grundworte des christlichen Glaubens (HERDER spektrum)

    Broschiert
    Verfügbar: 45
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie i...

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie ihn der christliche Glaube durch das Leben trägt und wie wichtig dieser Glaube für eine menschenfreundliche und offene Gesellschaft ist. Anhand zentraler Texte aus Bibel und Tradition entfaltet er existenzielle Themen wie Freiheit und Verantwortung, Selbst- und Nächstenliebe, Vertrauen und Achtsamkeit und schlägt eine gedankliche Brücke zu den Fragen unserer Zeit. Er ermutigt zur eigenen Antwort und lädt so ein zu einem Gespräch zwischen Menschen, die miteinander auf der Suche sind. Mit einem Vorwort vom Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Heinrich Bedford-Strohm."Wolfgang Huber ist zu einem maßgeblichen Vertreter einer "Öffentlichen Theologie" geworden, die sich der Aufgabe widmet, die Grundüberzeugungen des christlichen Glaubens so in den öffentlichen Raum einzubringen, dass sein theologisches Profil authentisch zum Ausdruck kommt und gleichzeitig seine Plausibilität für den öffentlichen Diskurs einer religiös und weltanschaulich zunehmend
    pluralistischen Gesellschaft deutlich gemacht werden kann." (Aus dem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm)
    9,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  7. Darauf vertraue ich: Grundworte des christlichen Glaubens (HERDER spektrum, Band 6962)

    Broschiert
    Verfügbar: 12
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie i...

    Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Protestanten unserer Zeit. Hier beschreibt er, wie ihn der christliche Glaube durch das Leben trägt und wie wichtig dieser Glaube für eine menschenfreundliche und offene Gesellschaft ist. Anhand zentraler Texte aus Bibel und Tradition entfaltet er existenzielle Themen wie Freiheit und Verantwortung, Selbst- und Nächstenliebe, Vertrauen und Achtsamkeit und schlägt eine gedankliche Brücke zu den Fragen unserer Zeit. Er ermutigt zur eigenen Antwort und lädt so ein zu einem Gespräch zwischen Menschen, die miteinander auf der Suche sind. Mit einem Vorwort vom Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Heinrich Bedford-Strohm."Wolfgang Huber ist zu einem maßgeblichen Vertreter einer "Öffentlichen Theologie" geworden, die sich der Aufgabe widmet, die Grundüberzeugungen des christlichen Glaubens so in den öffentlichen Raum einzubringen, dass sein theologisches Profil authentisch zum Ausdruck kommt und gleichzeitig seine Plausibilität für den öffentlichen Diskurs einer religiös und weltanschaulich zunehmend
    pluralistischen Gesellschaft deutlich gemacht werden kann." (Aus dem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm)
    10,50 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  8. Zur inneren Balance finden: Was das Leben leichter macht

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 2
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Unter dem Druck des Alltags, bei all den oft gegensätzlichen Ansprüchen ist die Gefahr groß, die ...

    Unter dem Druck des Alltags, bei all den oft gegensätzlichen Ansprüchen ist die Gefahr groß, die innere Mitte, die Balance, sich selbst zu verlieren. Kann man einüben, damit umzugehen? Was sind die entscheidenden Ressourcen? Wie wird man ausgeglichen, und wie lernt man Gleichmut? Darum geht es in dieser kleinen Lebensschule von Benediktinermönch Anselm Grün: Zu akzeptieren, dass das Leben Pole kennt. Sich Ziele setzen und seiner Zeit eine Struktur geben. Spannungen aushalten, Beziehungen entwickeln und zu sich kommen. Offen bleiben. Und dabei die Leichtigkeit und die Freude am Leben einladen."Man könnte dieses kleine Buch auch als "Kleine Lebensschule" bezeichnen. "Nicht für die Schule lernen wir, sondern fürs Leben", sagt man seit alters. Vom lebenslangen Lernen sprechen Pädagogen heute, wenn sie die immer neuen Anforderungen der modernen Gesellschaft im Blick haben. Wir lernen heute viel, aber das elementare Lebenswissen kommt zu kurz, das, was früher durch Tradition oder persönliches Vorbild weitergegeben wurde. Denn nicht nur um anwendbare und verwertbare Fertigkeiten geht es. Zumindest nicht, wenn wir von einem gelingenden oder guten Leben sprechen. Sondern es geht, wenn wir danach fragen, was ein glückendes und sinnvolles Leben ausmacht, auch um die rechte Balance, um den Ausgleich zwischen den unterschiedlichsten Ansprüchen, die auf den einzelnen von allen Seiten her eindringen, um die rechte Haltung, die wir brauchen, damit wir unser Leben gut bestehen. Um die "Schulung" dieser Balance geht es jeden Tag. Und die Einübung in dieses Gleichgewicht ist immer wieder neu unsere Aufgabe." (Anselm Grün)
    12,29 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  9. Zur inneren Balance finden: Was das Leben leichter macht

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 6
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Unter dem Druck des Alltags, bei all den oft gegensätzlichen Ansprüchen ist die Gefahr groß, die ...

    Unter dem Druck des Alltags, bei all den oft gegensätzlichen Ansprüchen ist die Gefahr groß, die innere Mitte, die Balance, sich selbst zu verlieren. Kann man einüben, damit umzugehen? Was sind die entscheidenden Ressourcen? Wie wird man ausgeglichen, und wie lernt man Gleichmut? Darum geht es in dieser kleinen Lebensschule von Benediktinermönch Anselm Grün: Zu akzeptieren, dass das Leben Pole kennt. Sich Ziele setzen und seiner Zeit eine Struktur geben. Spannungen aushalten, Beziehungen entwickeln und zu sich kommen. Offen bleiben. Und dabei die Leichtigkeit und die Freude am Leben einladen."Man könnte dieses kleine Buch auch als "Kleine Lebensschule" bezeichnen. "Nicht für die Schule lernen wir, sondern fürs Leben", sagt man seit alters. Vom lebenslangen Lernen sprechen Pädagogen heute, wenn sie die immer neuen Anforderungen der modernen Gesellschaft im Blick haben. Wir lernen heute viel, aber das elementare Lebenswissen kommt zu kurz, das, was früher durch Tradition oder persönliches Vorbild weitergegeben wurde. Denn nicht nur um anwendbare und verwertbare Fertigkeiten geht es. Zumindest nicht, wenn wir von einem gelingenden oder guten Leben sprechen. Sondern es geht, wenn wir danach fragen, was ein glückendes und sinnvolles Leben ausmacht, auch um die rechte Balance, um den Ausgleich zwischen den unterschiedlichsten Ansprüchen, die auf den einzelnen von allen Seiten her eindringen, um die rechte Haltung, die wir brauchen, damit wir unser Leben gut bestehen. Um die "Schulung" dieser Balance geht es jeden Tag. Und die Einübung in dieses Gleichgewicht ist immer wieder neu unsere Aufgabe." (Anselm Grün)
    12,29 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  10. Himmel - Herrgott - Sakrament: Auftreten statt austreten

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    "Auftreten statt austreten" - lautet der Appell von Rainer Maria Schießler. In einer Zeit, in der...

    "Auftreten statt austreten" - lautet der Appell von Rainer Maria Schießler. In einer Zeit, in der so viele Menschen wie nie die katholische Kirche verlassen, gelingt es dem bundesweit bekannten Münchner Stadtpfarrer, dass seine Gemeinde wächst und sich für den Gottesdienst begeistert. Sein Rezept heißt Klartext. Oft werden seine Predigten zu Ökumene und Zölibat beklatscht. Er pflegt eben einen ganz eigenen Stil: Im Frühjahr segnet der leidenschaftliche Motorradfahrer in der Gemeinde die Maschinen der Väter und die Bobby-cars der Kleinsten, an Heiligabend lässt er einen DJ auflegen und schenkt Sekt aus - schließlich wird der Geburtstag Jesu gefeiert. Will die Kirche sprachfähig und glaubwürdig sein, dann braucht sie Temperamente wie Rainer Maria Schießler. Sein Buch steht unter dem Baldachin seiner Osterbotschaft von 2015 "Mut zur Veränderung" und benennt die heiklen Themen innerhalb der katholischen Kirche, die seiner Meinung nach zu einem Glaubwürdigkeitsverlust geführt haben.
    10,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ... >>>