allgemeine sprachwissenschaft

Grid   List

  1. Explorations of Phase Theory: Interpretation at the Interfaces (Interface Explorations [Ie])

    Gebundene Ausgabe
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware
    Explorations of Phase Theory: Interpretation at the Interfaces (Interface Explorations [Ie])
    149,95 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  2. Women in Charles Dickens "Great Expectations"

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar
    Women in Charles Dickens "Great Expectations"
    22,82 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  3. Alternative methods of teaching foreign languages

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar
    Alternative methods of teaching foreign languages
    21,75 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  4. On Interpreting Construction Schemas

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    The volume addresses the constructional variability with transitive and causative verbs from the ...

    The volume addresses the constructional variability with transitive and causative verbs from the point of view of their respective action and motion patterns. Drawing on the theoretical advances registered in cognitive approaches to language, the papers adduce empirical evidence from various languages to refine or adjust existing analyses of transitivity, causation and motion.
    159,95 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  5. Impoliteness in Language

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Drawing on a wide range of empirical data, the volume presents a thorough discussion of impoliten...

    Drawing on a wide range of empirical data, the volume presents a thorough discussion of impoliteness and power in language. It addresses the enormous imbalance that exists between academic interest in politeness phenomena when compared to impoliteness phenomena, and it offers inspiration for research on impoliteness, conflict and aggression in many different academic fields of enquiry, both within linguistics and beyond.
    98,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  6. Analyse der deutschen und spanischen Synchonfassung von My Fair Lady

    Sonstiges
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Neuware

    Meine Arbeit untersucht, wie bei der Synchronisationdes ursprünglich englischsprachigen Musicalfi...

    Meine Arbeit untersucht, wie bei der Synchronisationdes ursprünglich englischsprachigen Musicalfilms MyFair Lady ins Deutsche und Spanische verfahrenwurde. Ein wichtiger Punkt ist dabei der Umgang mitden soziolinguistischen Elementen der Sprache alswesentlicher Bestandteil des Stückes. Ein weitererPunkt ist die Frage, inwieweit sich die derSynchronisation typischen Einflussgrößen auf denÜbersetzungsprozess ausgewirkt haben können.Weiterhin wird betrachtet, wie in den Fremdsprachenmit konkreten Übersetzungsproblemen umgegangen wurde.
    49,00 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Neu
  7. Die Auseinandersetzung mit der Heidenproblematik und insbesondere der Zwangstaufe im 'Reinfried von Braunschweig'

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - ältere Deutsche Literatur, Mediävist...

    Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Kreuzzugsdichtung Reinfried von Braunschweig (im Folgenden mit RvB abgekürzt). Im Rahmen des Referates zum Seminar Kreuzzugsdichtung habe ich mich mit dem Textausschnitt zum Taufgespräch zwischen Reinfried von Braunschweig und dem Perserkönig im RvB beschäftigt. In dieser Arbeit soll dieses Thema ausgebaut werden und in das Gesamtwerk und im Speziellen den Kreuzzugsteil eingeordnet werden.
    Das Besondere an diesem Abschnitt ist die Tatsache, dass dem heidnischen Perserkönig die Taufe erlassen wird. Angesichts der zuvor beschriebenen, äußerst brutalen Vorgehensweise der Kreuzritter ganz im Sinne des miles christianus ist dieser Bruch in der Erzählung widersprüchlich und wirft Fragen auf. Gunda Dittrich-Orlovius zum Beispiel deutet diesen Widerspruch als Zeitklage des Autors gegenüber der Kreuzzugsideologie .
    Ich möchte untersuchen, wie sich dieser Widerspruch zwischen der traditionellen Vorgehensweise und dem Toleranzgedanken im RvB niederschlägt, ob sich eventuell noch mehr Kritik an der allgemeinen Kreuzfahrerpraxis den Heiden gegenüber findet, wie sich diese darstellt und welche Lösungsansätze geboten werden.
    Daraus ergibt sich folgendes Thema: Die Auseinandersetzung mit der Heidenproblematik und insbesondere der Zwangstaufe im Reinfried von Braunschweig .
    Für die Bearbeitung des Themas habe ich mich zuerst anhand der Fachliteratur mit den Entstehungsumständen und dem Aufbau des RvB auseinandergesetzt, um mir einen Überblick zu verschaffen. Anschließend habe ich den Kreuzzugsteil gelesen und bezüglich des Umgangs mit den Heiden exzerpiert und eine Interpretation vorgenommen. Diese Ausführungen habe ich mit Meinungen aus der verwendeten Fachliteratur ergänzt. Dementsprechend gestaltet sich die Gliederung meiner Arbeit chronologisch anhand des Handlungsverlaufs im RvB.
    13,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  8. Kommentierung von Livius, ab urbe condita, 22,54

    Taschenbuch
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Quellenexegese aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, W...

    Quellenexegese aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Klassische Philologie), Veranstaltung: Livius und die Logik des Erzählens, Sprache: Deutsch, Abstract: Die im Folgenden kommentierte Textstelle 22,54 schließt sich an die Geschehnisse in Canusium an, dem Zufluchtsort einiger Soldaten, als nach der Niederlage der Römer bei Cannae im zweiten punischen Krieg beide Lager aufgegeben werden mussten (52,7). Dort kommt es zu einer Intervention des Publius Cornelius Scipio (Africanus) im Quartier des L. Caecilius Metellus, nachdem Letzterer aufgrund der nach der Niederlage scheinbar aussichtslosen Situation mit einigen Männern Italien verlassen wollte (53,5-13). Im Rahmen dieser Intervention leistet Scipio einen Eid, zu dem er darauf erfolgreich auch Metellus und alle anderen Soldaten auffordert.Die Textstelle kann in drei Abschnitte gegliedert werden: Der Erste umfasst die Aufnahme der durch die Schlacht zersprengten Soldaten in Venusia nach dem exemplum der Apulierin Busa aus Canusium. Im Zweiten (4-6) wird die durch die Zersprengung des Heeres unklare Hierarchie wieder hergestellt sowie Armee und Kräfte gesammelt und konzentriert. Im dritten Abschnitt (7-11) erfolgt die (fehlerhafte) Meldung in Rom über die Verluste sowie die Beschreibung ihrer Auswirkung auf das Verhalten und die Gemütslage der Bevölkerung. Anschließend leitet Livius durch das Auftreten des auktorialen Erzählers zur Einordnung der Niederlage bei Cannae in den Gesamtkontext römischer Geschichte über.Nach Trümpner wirke dieser Abschnitt aufgrund verschiedener Faktoren und Elemente wie ein Prooemium: Zum einen wegen seiner Stellung als Ausgangspunkt der Beschreibungen zur Niederlagenbewältigung in Rom, zum anderen aufgrund des Hervortretens des auktorialen Erzählers in der Ich-Form sowie der Anrede des Lesers in der Du-Form. Zudem reiche sein Inhalt weit über den Rahmen des Zusammenhanges hinaus und stelle eine Raffung der Geschehnisse zu einem Zeugnis über römische Größe schlechthin dar.
    10,52 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  9. tribüne. zeitschrift für sprache und schreibung. 1/2013

    Broschiert
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar
    tribüne. zeitschrift für sprache und schreibung. 1/2013
    14,40 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  10. Männer aus dem Hain

    Broschiert
    Verfügbar: 1
    Sofort lieferbar
    Mängelexemplar

    Zum Ende des 18. Jahrhunderts hin entwickeln sich in der deutschen Literatur durch die Verschärfu...

    Zum Ende des 18. Jahrhunderts hin entwickeln sich in der deutschen Literatur durch die Verschärfung der Geschlechterdifferenz neue Perspektiven auf Männlichkeit, und die Konstruktion von Geschlecht nimmt in literarischen und theoretischen Texten mehr und mehr Raum ein. Dies gilt in besonderem Umfang für die Lyrik der Göttinger Hainbündler, einer vorrangig deutsch-national gesinnten Gruppe von
    Dichtern im Umfeld der Göttinger Universität zwischen 1772 und 1775, die Männlichkeit qualitativ und quantitativ als Dichtungsmerkmal einsetzt.
    Die Arbeit untersucht die Männlichkeitskonstruktion und -inszenierung in den verschiedenen Diskursen der Hainbündler (Vaterland, Kunst, Freundschaft, Liebe und Erotik), erschließt die verschiedenen ,Typen' von Männlichkeit, die in der Lyrik der Göttinger entworfen werden, und setzt diese Erkenntnisse in Beziehung zur Männlichkeitstheorie, Anthropologie und zeitlich benachbarten literarischen Texten, um die Ergebnisse somit in einen größeren Kontext einordnen zu können. Besonderes Interesse gilt auch einer allgemeingültigen Einführung in Struktur, Denken und Werk der Gruppe.
    Der Arbeit zugrunde gelegt ist das umfangreiche Corpus der Göttinger Hainbündler, das bisher wissenschaftlich kaum erschlossen ist.
    35,99 €
    Alle Preise inkl. MwSt | zzgl. Versand
    Gebraucht - Sehr gut
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. ... >>>