Maigret verliert eine Verehrerin

Originaltitel:Cécile est morte
 Buch
Lieferzeit: Sofort lieferbar I

18,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783311130222
Veröffentl:
2022
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
21.01.2021
Seiten:
235
Autor:
Georges Simenon
Gewicht:
294 g
Format:
188x122x23 mm
Serie:
22, Georges Simenon / Maigret
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Seit Wochen taucht Cécile Pardon regelmäßig am Quai des Orfèvres auf. Und sie will mit niemand anderem sprechen als mit Maigret. Spöttisch nennen die Kollegen sie schon seine »Verehrerin«. Céciles Angst vor nächtlichen Eindringlingen in der Wohnung ihrer behinderten Tante, bei der sie als Haushälterin arbeitet, nimmt Maigret nicht ganz ernst. Doch dann verschwindet Cécile aus dem »Aquarium«, dem Warteraum bei der Kriminalpolizei. Maigret kommt zu spät: Das Mädchen und ihre Tante sind ermordet worden.
Maigrets 22. Fall spielt im 1. Arrondissement von Paris und im nahen Bourg-la-Reine.
Maigrets anstößigster Fall: Der Kommissar begibt sich ins Pariser Rotlichtmilieu.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.