Geschichte der Chemie Band 1 – Altertum, Mittelalter, 16. bis 18. Jahr

 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Mängelexemplar

AK - Starke Schäden od Verschmutzungen ungelesenes Mängelexemplar gestempelt Versand Büchersendung

96,94 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gebraucht - Akzeptabel
ISBN-13:
9783662557976
Einband:
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum:
02.03.2018
Seiten:
576
Autor:
Jost Weyer
Gewicht:
1362 g
SKU:
INF1000464410
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Einzigartige, umfassende Darstellung der Chemie im Wandel der Zeit
Teil 1: Chemie im Altertum und Mittelalter.- Praktische Chemie im Vorderen Orient.- Materietheorie bei den Vorsokratikern.- Elementenlehre und Materietheorie bei Platon, Aristoteles und späteren griechischen Philosophen.- Praktische Chemie in der Antike und im Mittelalter.- Griechische Alchemie.- Chemie und Alchemie in China und Indien.- Arabische Alchemie.- Materietheorie im arabischen und lateinischen Mittelalter.- Alchemie im lateinischen Mittelalter.- Chemie und Medizin im Altertum und Mittelalter.- Chemie im Altertum und Mittelalter - Zusammenfassung.- Teil 2: Chemie vom 16. bis zum 18. Jahrhundert.- Entwicklung der Chemie zu einer Wissenschaft.- Praktische Chemie.- Chemiatrie.- Elementenlehre und Materietheorie.- Entdeckung der Gase.- Verbrennungstheorien.- Affinität der Stoffe.- Chemische Nomenklatur für anorganische Stoffe.
Dieses Werk umfasst in zwei Bänden die gesamte Geschichte der Chemie von den Anfängen der Zivilisation bis hin zum 20.Jahrhundert. Es füllt in seiner umfassenden Darstellung eine Lücke in der Chemiegeschichtsschreibung, indem es den Wandel und das verbindende Element der Chemie im Laufe der Jahrhunderte beschreibt und dabei aktuelle Forschungsergebnisse integriert.
Die Einteilung in drei Epochen bildet den Rahmen, in den die Kapitel des Werkes eingeordnet sind: beginnend von der Chemie des Altertums und Mittelalters (frühe Chemie), über die Chemie des 16. bis 18. Jahrhunderts (neuzeitliche Chemie) bis zu der Chemie des 19. und 20. Jahrhunderts (moderne Chemie).
Der vorliegende erste Band behandelt im ersten Teil die frühe Chemie im Altertum und Mittelalter, die im Wesentlichen aus den drei Komponenten praktische Chemie, Naturphilosophie und Alchemie bestand. Zur Sprache kommen nicht nur der griechisch-römische Kulturkreis und das lateinische Mittelalter, sondern auch Mesopotamien, Ägypten, der arabische Kulturkreis, China und Indien. Darauf folgt im zweiten Teil die Beschreibung der Epoche der neuzeitlichen Chemie vom 16. bis 18.Jahrhundert, in der sich die Chemie in einem komplexen Prozess zu einer Wissenschaft entwickelte.

Der Autor zeigt mit diesem Werk, wie die Chemie in ihrem geschichtlichen Verlauf einem ständigen Wandel unterlag und die Welt verwandelt hat. Das Buch ist verständlich geschrieben, ohne dabei die Begriffssprache des Chemikers zu verleugnen. Studierenden, Wissenschaftshistorikern und interessierten Lesern wird damit die Faszination für diese Naturwissenschaft und deren Entwicklung vermittelt.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Neuware
Neu
Original verpackt
Sofort lieferbar
89,99 €*

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.