Perfect Scale

Architektonisches Entwerfen und Konstruieren. Dtsch.-Engl.
Lieferzeit: Artikel nicht lieferbar I

39,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gewicht:
1214 g
Format:
334x246x19 mm
Beschreibung:
Ideale Maßstäbe für das architektonische Entwerfen und KonstruierenDas Denken und Arbeiten in unterschiedlichen Maßstäben gehört zum Kern der Architektur. Doch in welchem Maßstab muss welche Entwurfsentscheidung getroffen werden? Zu welchem Zeitpunkt ist es sinnvoll, den Maßstab zu wechseln? Was kann, was soll in einer maßstabsgerechten Architekturzeichnung dargestellt sein? Und wie gelingt es, dass diese Zeichnung übersichtlich, lesbar und dennoch einem ästhetischen Anspruch gerecht wird?Die Architekturzeichnung ist nicht zuletzt ein Mittel der Kommunikation. Sie enthält Informationen, die für unterschiedliche Adressaten relevant sind. Die Wahl des richtigen Maßstabs entscheidet darüber, ob der Bauherr oder der Handwerker versteht, was gemeint ist.Angesichts der zahllosen Möglichkeiten des CAD gerät das Ziel, eigene Ideen klar und eindeutig zu transportieren, bisweilen aus den Augen. Ansgar und Benedikt Schulz geben Orientierung und führen die Architekturzeichnung exemplarisch auf ihren ursprünglichen Zweck zurück: ausgezeichnete Bauwerke zu schaffen.


Ideale Maßstäbe für das architektonische Entwerfen und Konstruieren

Das Denken und Arbeiten in unterschiedlichen Maßstäben gehört zum Kern der Architektur. Doch in welchem Maßstab muss welche Entwurfsentscheidung getroffen werden? Zu welchem Zeitpunkt ist es sinnvoll, den Maßstab zu wechseln? Was kann, was soll in einer maßstabsgerechten Architekturzeichnung dargestellt sein? Und wie gelingt es, dass diese Zeichnung übersichtlich, lesbar und dennoch einem ästhetischen Anspruch gerecht wird?
Die Architekturzeichnung ist nicht zuletzt ein Mittel der Kommunikation. Sie enthält Informationen, die für unterschiedliche Adressaten relevant sind. Die Wahl des richtigen Maßstabs entscheidet darüber, ob der Bauherr oder der Handwerker versteht, was gemeint ist.
Angesichts der zahllosen Möglichkeiten des CAD gerät das Ziel, eigene Ideen klar und eindeutig zu transportieren, bisweilen aus den Augen. Ansgar und Benedikt Schulz geben Orientierung und führen die Architekturzeichnung exemplarisch auf ihren ursprünglichen Zweck zurück: ausgezeichnete Bauwerke zu schaffen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.