Ein mörderisches Viereck

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

11,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783947438068
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.07.2019
Seiten:
212
Autor:
Klaus von Wiese
Gewicht:
193 g
Format:
190x123x22 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Ein Mörderisches ViereckJo Bachmann - Das Testament
Franz Ferdinand von Linde ist seit einem Autounfall an den
Rollstuhl gefesselt. Seine Frau und seine beiden Töchter
hatten den Unfall nicht überlebt. Sein Gesundheitszustand
veranlasst ihn, vorsorglich ein Testament aufzusetzen.
Neben seinem stattlichen Haus, weiteren Immobilien und
einem beträchtlichen Vermögen bereitet ihm sein Cello die
meisten Sorgen. Er hat es vom Vater geerbt, ein Cello aus
der Werkstatt des Cremonesers Andrea Amati, von denen
es weltweit nur noch vier gibt. Bei der Nachforschung nach
den Umständen des Kaufs des Cellos durch den Großvater,
stößt Franz Ferdinand von Linde auf eine Geschichte, die
ihn zutiefst erschüttert und die Frage nach einem würdigen
Erben weit in den Hintergrund rückt. Aber nicht nur Franz
Ferdinand von Linde macht sich Gedanken um das millionenteure
Cello. Es sind auch Menschen, die nicht einmal
vor Mord zurückschrecken.
Die Geschichte spielt hier bei uns, in einem wahrlich
'Mörderischen Viereck', aber sie führt auch nach Amerika.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.