Beiträge zum empirischen Software-Engineering - eine Bilanz

Festschrift zur Emeritierung von Prof. Dr.-Ing. habil. Reiner R. Dumke
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

30,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783844009064
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
02.04.2012
Seiten:
158
Autor:
Andreas Schmietendorf
Gewicht:
223 g
Format:
211x149x12 mm
Serie:
Magdeburger Schriften zum Empirischen Software-Engineering
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Die Emeritierung von Prof. Dr.-Ing. habil. Reiner R. Dumke, Lehrstuhl Softwaretechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bietet einen guten Anlass, den Entwicklungsstand des betroffenen Forschungsgebiets und dessen Eingang in die akademische Ausbildung zu reflektieren. Im Falle einer ingenieurwissenschaftlichen Disziplin, wie der Softwaretechnik, interessieren darüber hinaus die aus den Forschungsergebnissen resultierenden industriellen Implikationen.

Im Allgemeinen lässt sich die inhaltliche Ausrichtung seiner Professur mit Hilfe der 4 Dimensionen Forschung, Lehre, Publizität und Interessensgemeinschaften recht gut beschreiben. Untersetzt werden diese mit durch den Inhaber des Lehrstuhls verantworten Aufgaben bzw. bedeutenden Meilensteinen, von denen im Folgenden die wichtigsten kumulativ aufgezählt werden. Aufgrund der vielfältigen Neigungen und Forschungsaktivitäten von Prof. Dumke kann selbstverständlich kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben werden:

Forschung
- Industrieorientierte Projekte (Telekom, Bosch, Daimler, Siemens, ...),
- Internationale Projekte (EU und transatlantische Kooperationen),
- Dissertationen (12 Betreuungen, 11 Gutachten) und Habilitationen (1),
- Ca. 300 betreute Abschlussarbeiten (Diplom, Bachelor, Master),
Lehre
- Software Engineering (Web, Performance, Komponenten, Service, ...),
- Gastdozenturen (USA, Canada, Cuba, Bulgarien, Japan, ...),
- Etablierung innovativen Lehrkonzepte (u.a. SWEBOK),
- Lehrbücher zum Software- und Web-Engineering,
Publizität
- Artikel für wissenschaftliche Journale (mehr als 360),
- Bücher als Autor (15) und Herausgeber (ca. 70),
- Forschungsberichte (mehr als 50) und Lehrskripte (mehr als 70),
- Schriftenreihe zum empirischen Software Engineering (24 Bände),
Interessensgemeinschaften
- Aufbau der GI-FG 2.1.10 (Software-Messung- und -Bewertung),
- Mitbegründung des internationalen COSMIC Konsortiums,
- Nationale und internationale Konferenzen (IWSM, WOSP, ...),
- Aufbau des Software Measurement Labors (SMLab).

Die für diese Festschrift von den Mitgliedern der international tätigen Interessensgemeinschaft zur Softwaremessung eingereichten Beiträge haben jeweils einen direkten oder indirekten Bezug zu gemeinsam mit Prof. Dumke bearbeiteten Themen.

Zur Orientierung und Abgrenzung wurden den Autoren folgende Themenbereiche zur Verfügung gestellt:

- Theoretische Ansätze zur Softwaremessung,
- Methoden der Umfangsbestimmung eines Softwaresystems,
- Aspekte des Performance Engineerings,
- Qualitätsmodelle zur Bewertung von Softwareparadigmen,
- Fallstudien und kontrollierte Experimente,
- Industrielle Erfahrungen zur Softwaremessung.

Die in dieser Festschrift enthaltenen 13 Beiträge und das Grußwort von Prof. Dr. Horst Zuse reflektieren das Themengebiet der Softwaremessung aus der wissenschaftlichen, industriellen und auch sehr persönlichen Perspektive.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.