AHA-BUCH

Asiatische Managementmodelle

Eine literaturgestützte Studie über Teilfunktionen des Managements südostasiatischer Unternehmen
 Paperback
Besorgungstitel | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

38,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783838626604
Einband:
Paperback
Seiten:
136
Autor:
Heike Annette Lang
Gewicht:
206 g
Format:
210x148x9 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, Universität Ulm (Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Asien, die derzeit dynamischste Region der Welt, gewinnt zunehmend an wirtschaftlicher Bedeutung: Aufgrund des anhaltenden starken wirtschaftlichen Aufschwungs wird Asien als Wachstumspol der Weltwirtschaft angesehen und man vermutet bereits, dass das 21. Jahrhundert das Pazifische Jahrhundert werden wird.
Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit den folgenden Ländern im Süden und Osten Asiens:
- das hoch entwickelte Japan.
- die Schwellenländer Singapur, Südkorea und Taiwan, die mit ihren Wachstumsraten von 7-8% zu den weltweit erfolgreichsten Volkswirtschaften zählen.
- die ASEAN-Staaten Indonesien, Malaysia und Thailand, die eine konstant gute Wirtschaftsleistung erzielen, sowie die Philippinen.
- China, das seit seiner wirtschaftlichen Öffnung ein schnelles Wirtschaftswachstum verzeichnen kann.
- Indien, das von fortschreitender Liberalisierung gekennzeichnet ist.
Die Überseechinesen werden aufgrund ihrer Position als drittgrößte Wirtschaftsmacht der Welt gesondert betrachtet.
Um die untersuchten Länder trotz ihrer politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Vielfalt vergleichen zu können, wird ein Managementmodell erarbeitet, das die Praktiken des Allgemeinen Managements beschreibt. Die Berücksichtigung der unterschiedlichen Historien und Kulturen der Länder ist Grundlage der Analyse von verschiedenen Managementmodellen, weshalb diese Hintergründe der jeweiligen Untersuchung vorangestellt werden.
Es folgt die Literaturauswertung bezüglich der Managementmerkmale des jeweiligen Landes mit dem Ziel, ein nationales Managementmodell zu beschreiben.
Im Anschluss an die verschiedenen nationalen Modelle steht ein internationaler Vergleich, der Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufzeigt. In der Zusammenfassung werden die Ergebnisse dieser Arbeit nochmals kompakt dargelegt.
Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Thematische Hinführung1
2.Management3
2.1Historische Entwicklung3
2.2Begriffserklärung6
2.3Managementfunktionen8
2.3.1Konzeption8
2.3.2Unternehmenspolitik9
2.3.3Planung und Kontrolle11
2.3.4Organisation und Führung12
2.3.5Personal14
2.4Managementmodell15
3.China17
3.1Geschichtliche und kulturelle Hintergründe18
3.1.1Geschichte18
3.1.2Kultur20
3.2Merkmale des Managements22
3.2.1Das staatliche Unternehmen23
3.2.2Das Familienunternehmen25
3.3Überblick27
4.Indien28
4.1Geschichtliche und kulturelle Hintergründe29
4.1.1Geschichte29
4.1.2Kultur29
4.2Merkmale des Managements30
4.3Überblick32
5.Indonesien33
5.1Geschichtliche und kulturelle Hintergründe34
5.1.1Geschichte34
5.1.2Kultur34
5.2Merkmale des Managements36
5.3Überblick37
6.Japan38
6.1Geschichtliche und kulturelle Hintergründe39
6.1.1Geschichte39
6.1.2Kultur41
6.2Merkmale des Managements41
6.3Überblick46
7.Malaysia47
7.1Geschichtliche und kulturelle Hintergründe48
7.1.1Geschichte48
7.1.2Kultur48
7.2Merkmale des Managements49
7.3Überblick51
8.Philippinen52
8.1Geschichtliche und kulturelle Hintergründe53
8.1.1Geschichte53
8.1.2Kultur53
8.2Merkmale des Managements54
8.3Überblick56
9.Singapur57
9.1Geschichtliche und kulturelle Hintergründe58
9.1.1Geschichte58
9.1.2Kultur59
9.2Merkmale des Managements59
9.3Überblick61
10.Südkorea62
10.1Geschichtliche und kulturelle Hintergründe63
10.1.1Geschichte63
10.1.2Kultur64
10.2Merkmale des Managements66
10.3Überbl...