AHA-BUCH

Internationale strategische Allianzen

Zielsetzungen, Kriterien für die Auswahl von Partnerunternehmen und Darstellung ihrer Eignung für die Erschließung des ostasiatischen Wirtschaftsraums
 Paperback
Besorgungstitel | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

38,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783838625126
Einband:
Paperback
Seiten:
76
Autor:
Sandra Schad
Gewicht:
122 g
Format:
210x148x5 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,7, FernUniversität Hagen (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
In der vorliegenden Arbeit wird nach einer Definition der strategischen Allianz, der Frage nachgegangen werden, welche Ziele mit ihr verfolgt werden und welche Kriterien für eine erfolgreiche Zusammenarbeit nötig sind. Ein besonderes Gewicht wird dabei in Kapitel 2 auf die richtige Partnerwahl als eines der wesentlichen Erfolgskriterien für eine strategische Allianz gelegt. Im Abschnitt 3 wird anhand relevanter Markteintrittsbarrieren und entsprechender Rahmenbedingungen die Markterschließung Japans und Chinas dargestellt. Im Kapitel 4 folgt aufgrund der vorher erarbeiteten Aspekte eine Analyse der Eignung strategischer Allianzen für die Erschließung der ostasiatischen Staaten Japan und China. Im Anschluß werden in Abschnitt 5 die wesentlichen Punkte noch einmal aufgegriffen, um einen Ausblick auf die mögliche weitere Entwicklung strategischer Allianzen im ostasiatischen Wirtschaftsraum zu geben.
Die Ausführungen der vorliegenden Arbeit beziehen sich primär auf große Unternehmen, da für den Mittelstand beispielsweise zusätzliche Hindernisse beim Markteintritt auftreten (z.B. fehlende Kontakte). Kleine Unternehmen gehen auch Kooperationen ein, sind jedoch tendenziell nicht im internationalen Bereich tätig.
Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisI
Tabellen- und ÜbersichtsverzeichnisIII
1.Einleitung1
2.Internationale strategische Allianzen5
2.1Definition und Abgrenzung5
2.2Ziele und Erfolgskriterien8
2.2.1Grundlagen zur Bildung strategischer Allianzen8
2.2.2Zielsetzung strategischer Allianzen9
2.2.3Herausforderungen einer erfolgreichen strategischen Allianz11
2.3Kriterien der Partnerwahl13
2.3.1Bedeutung der Partnerwahl13
2.3.2Auswahlkriterien bei der Partnerwahl14
2.3.2.1Grundlagen Fit15
2.3.2.2Strategischer Fit16
2.3.2.3Kultureller Fit17
2.3.2.4Der "ideale" Partner19
2.3.3Suche nach potentiellen Partnern und Gestaltung der Zusammenarbeit20
3.Markteintrittsbarrieren und Rahmenbedingungen der Markterschließung ostasiatischer Märkte22
3.1Markteintrittsbarrieren in fremde Märkte22
3.1.1Bedeutung von Markteintrittsbarrieren im Rahmen strategischer Allianzen22
3.1.2Internationale Markteintrittsbarrieren23
3.2Japan - Herausforderungen und Chancen25
3.2.1Wirtschaftlicher Aufstieg und Bedeutung25
3.2.2Spezifische Markteintrittsbarrieren und Rahmenbedingungen28
3.3Wirtschaftliches Engagement in China33
3.3.1Wirtschaftliche Bedeutung Chinas33
3.3.2Marktspezifische Eintrittsbarrieren und Rahmenbedingungen35
4.Eignung strategischer Allianzen zum Markteintritt in Japan und China37
4.1Erschließung des Japanischen Marktes37
4.1.1Erfolgskriteren für den Markteintritt in Japan37
4.1.2Ziele und Partnerwahl strategischer Allianzen in Japan39
4.1.2.1Zielsetzung39
4.1.2.2Partnerwahl41
4.2.2.3Herausforderungen einer Partnerschaft mit Japanern43
4.1.3Fazit - Eignung und Bedeutung strategischer Allianzen für den japanischen Markt44
4.2Markteintritt in China46
4.2.1Erfolgskriterien für den chinesischen Markt46
4.2.2Strategische Allianzen - Ziele und Partnerwahl47
4.2.2.1Ziele47
4.2.2.2Wahl des Partners47
4.2.2.3Herausforderungen in China48
4.2.3Fazit - Eignung und Bedeutung strategischer Allianzen für den chinesischen Markt48
5.Zusammenfassung und Ausblick49
Literaturverzeichnis53
Abbildungs- und Übersichtsverzeichnis