AHA-BUCH

Hormonell wirksame Pflanzenschutzmittel-wirkstoffe

Risikoorientierte Auswahl und zellexperimentelle Untersuchung von Einzelsubstanzen und binären Kombinationen
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

79,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783838118963
Einband:
Paperback
Seiten:
168
Autor:
Wiebke Prutner
Gewicht:
267 g
Format:
220x150x10 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Pestizidrückstände in Lebensmitteln unterliegen im Rahmen der gesundheitlichen Risikobewertung in der Regel einer Einzelstoffbewertung. Im Fall von Mehrfachrückständen existieren zudem bereits Konzepte, die eine gemeinsame Risikobewertung von additiv wirkenden Rückständen ermöglichen. Für wechselwirkende Rückstandskombinationen gibt es hingegen noch keine Ansätze für deren Identifizierung oder Risikobewertung. Ziel der vorliegenden Studie war daher die Erarbeitung und Anwendung einer risikobasierten Vorgehensweise zur Identifizierung potenziell interagierender Pestizidwirkstoffe in Lebensmitteln. Es sollte die zielgerichtete experimentelle Untersuchung spezifischer Wirkstoffkombinationen ermöglicht und somit die theoretisch denkbare Fülle an möglicherweise wechselwirkenden Rückstandskombinationen auf eine für die Risikobewertung toxikologisch relevante sowie für die experimentelle Untersuchung praktikable Anzahl eingeschränkt werden. Die Untersuchungen konzentrierten sich auf hormonell wirksame Pestizidwirkstoffe, die in H295R-Zellen und unter Anwendung eines enzymgekoppelten Immunadsorptionsassays einzeln sowie in ausgewählten binären Kombinationen getestet wurden.