AHA-BUCH

Tuberkulose-Kontaktuntersuchung im Gesundheitswesen

Stellenwert des Interferon-¿ Release Assays QuantiFERON®-TB Gold In-Tube nach Exposition gegenüber einem mikroskopisch negativen Indexfall
 Paperback
Print on Demand | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

53,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783838116129
Einband:
Paperback
Seiten:
84
Autor:
Felix C. Ringshausen
Gewicht:
142 g
Format:
220x150x5 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

99
In Ländern mit niedriger Tuberkulose-(TB)-Inzidenz stellen sowohl die gezielte Testung von Risikopopulationen als auch die Diagnostik und Therapie der latenten TB-Infektion fundamentale Bestandteile der TB-Kontrolle dar. Trotz seiner bekannten Limitationen wird der Tuberkulin-Hauttest (THT) seit über einem Jahrhundert als Suchtest für das Vorliegen einer TB-Infektion angewendet. Als alternative diagnostische Tests wurden kürzlich neuartige in-vitro Interferon-_ Release Assays (IGRAs) entwickelt, die mehrere Vorzüge gegenüber dem THT aufweisen. Im Rahmen einer TB- Kontaktuntersuchung unter im Gesundheitswesen Beschäftigten nach Exposition gegenüber einem mikroskopisch negativen, kulturell positiven Indexfall wurde der IGRA QuantiFERON®-TB Gold In- Tube mit dem THT nach Mendel-Mantoux verglichen und Prädiktoren für ein positives Testergebnis berechnet. Die Ergebnisse der Untersuchung legen nahe, dass IGRAs nachhaltig zur Vereinfachung der TB- Kontrolle im Gesundheitswesen beitragen können. Für die vorliegende Arbeit wurde Dr. med. Felix C. Ringshausen mit dem Doktorandenpreis 2010 der Deutschen Lungenstiftung e. V. ausgezeichnet.