AHA-BUCH

Charlotte Germann-Jahn

Eine Schweizer Ausnahme-Künstlerin des 20.Jahrhunderts im Kontext ihrer Zeit
 Paperback
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

59,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783836464970
Einband:
Paperback
Erscheinungsdatum:
11.11.2013
Seiten:
152
Autor:
Ulrike Weber
Gewicht:
243 g
Format:
220x152x18 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Dieses Buch ist die längst fällige Würdigung derSchweizer Bildhauerin Charlotte Germann-Jahn (1921 -
1989), deren Torsi, Stelen, Grabsteine, Brunnen und
Portale noch heute auf öffentlichen Plätzen,
Friedhöfen und Strassen vieler Schweizer Gemeinden zu
bestaunen sind.
Dabei zeichnet die Autorin nicht nur Germann-Jahns
künstlerische Entwicklung von der
gegenständlich-figuralen Skulptur hin zur
Verschmelzung des Natürlichen und Künstlichen nach.
Sondern stellt auch zwei Thesen auf, die weit über
deren Werk hinausreichen.
Erstens: Mit ihrer kompromisslosen Haltung, ihre
künstlerische und finanzielle Unabhängigkeit
keinesfalls ihrer Rolle als Ehefrau und Mutter
unterzuordnen, wurde Charlotte Germann-Jahn erstens
zum Vorbild für eine neue Generation von Schweizer
Künstlerinnen.
Und zweitens: Die Entstehung eines öffentlichen
Wettbewerbswesens in der Schweiz der 50er Jahre trug
entscheidend dazu bei, dass Charlotte Germann-Jahn zu
dem werden konnte, was sie aus heutiger Sicht ist -
eine Ausnahmeerscheinung in der Schweizer
Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.