AHA-BUCH

Wirtschaftlichkeit von RFID-Systemen in der Logistik

Ex-Ante-Quantifizierung der ökonomischen Effekte allgegenwärtiger Informationsverarbeitung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

59,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783834925589
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.09.2010
Seiten:
237
Autor:
Daniel Gille
Gewicht:
384 g
Format:
211x149x25 mm
Serie:
Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Mit Geleitworten von Prof. Dr. Dres. h.c. Arnold Picot und Prof. Dr. Günter Müller
Allgegenwärtige Informationserfassung in Form von Radiofrequenz-Identifikation (RFID) verkleinert die Lücke zwischen physikalischer Welt und deren informatischem Abbild und birgt für Unternehmen hohe, aber im Vorfeld oft schwer zu quantifizierende Optimierungspotenziale. Daniel Gille analysiert bestehende Lösungsansätze der IT- und RFID-Wirtschaftlichkeitsanalyse und identifiziert Limitationen hinsichtlich einer vollständigen Modellierung. Unter Einbeziehung der Ergebnisse einer eigens durchgeführten empirischen Erhebung konstruiert er ein analytisches Prognose- und Bewertungsmodell für RFID-unterstützte Logistikprozesse und leitet Gestaltungsoptionen für Investitionen in RFID-Systeme ab.
Empirische Studie des RFID-Einsatzes in Deutschland; Etablierte und RFID-spezifische Ansätze der Wirtschaftlichkeitsanalyse; RFID-Evaluation in der Praxis; Modellierung der Prognose und Bewertung von RFID-Wirkungseffekten; Fallstudie Getränkedistribution: Modellanwendung und Sensitivitätsanalyse
Allgegenwärtige Informationserfassung in Form von Radiofrequenz-Identifikation (RFID) verkleinert die Lücke zwischen physikalischer Welt und deren informatischem Abbild und birgt für Unternehmen hohe, aber im Vorfeld oft schwer zu quantifizierende Optimierungspotenziale. Daniel Gille analysiert bestehende Lösungsansätze der IT- und RFID-Wirtschaftlichkeitsanalyse und identifiziert Limitationen hinsichtlich einer vollständigen Modellierung. Unter Einbeziehung der Ergebnisse einer eigens durchgeführten empirischen Erhebung konstruiert er ein analytisches Prognose- und Bewertungsmodell für RFID-unterstützte Logistikprozesse und leitet Gestaltungsoptionen für Investitionen in RFID-Systeme ab.