AHA-BUCH

Markenarchitektur

Strategien zwischen Einzel- und Dachmarke sowie lokaler und globaler Marke
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

109,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783834925152
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
01.07.2010
Seiten:
637
Autor:
Andreas Strebinger
Gewicht:
1069 g
Format:
217x162x48 mm
Serie:
Werbe- und Markenforschung
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Viele Unternehmen sehen sich immer breiteren Produkt-, Zielgruppen- und Länderportfolios gegenüber. Und oft auch immer mehr Marken. Aber wie viele Marken benötigt ein Unternehmen wirklich? Ist eine Dachmarke über alle Produkte bzw. eine weltweite Einheitsmarke das Erfolgsrezept? Oder zahlt es sich aus, auf einzelne Märkte mit mehr oder weniger eigenständigen Marken einzugehen? Mit einer umfassenden Bestandsaufnahme der internationalen Forschung und zahlreichen Fallstudien aus aller Welt zeigt das Buch fundiert die markt- und kostenseitigen Vor- bzw. Nachteile der Strategien sowie deren "Nebenwirkungen" auf Unternehmenskultur und Kapitalmärkten auf.
Praktischer Hintergrund: Die steigende Bedeutung von Fragen der Markenarchitekturstrategie.- Praktischer Hintergrund: Die steigende Bedeutung von Fragen der Markenarchitekturstrategie.- Markenarchitekturstrategie für Produkt- und Zielgruppenportfolios.- Definition, Typologisierungen und Messung von Markenarchitektur und Markenarchitekturstrategie.- Trends und Treiber der Markenarchitekturstrategie.- Die Wirkung der Markenarchitekturstrategie beim Kunden.- Die Wirkung der Markenarchitekturstrategie auf die Markenführungskosten.- Die Wirkung der Markenarchitekturstrategie auf Rentabilität und Börsebewertung.- Markenarchitekturstrategie, Unternehmenskultur und Unternehmensressourcen.- Internationale Markenarchitekturstrategie.- Internationale Markenarchitekturstrategie: Bedeutung und Trends, Definitionen, Typen und Messung.- Treiber der internationalen Markenarchitekturstrategie.- Die Wirkungen der internationalen Markenarchitekturstrategie am Absatzmarkt.- Internationale Markenarchitekturstrategie: Wirkungen auf Kosten, Rentabilität, Börsebewertung und Unternehmensressourcen.- Rebranding-Prozesse zur Veränderung der internationalen Markenarchitektur.
Viele Unternehmen sehen sich immer breiteren Produkt-, Zielgruppen- und Länderportfolios gegenüber. Und oft auch immer mehr Marken. Aber wie viele Marken benötigt ein Unternehmen wirklich? Ist eine Dachmarke über alle Produkte bzw. eine weltweite Einheitsmarke das Erfolgsrezept? Oder zahlt es sich aus, auf einzelne Märkte mit mehr oder weniger eigenständigen Marken einzugehen? Mit einer umfassenden Bestands-aufnahme der internationalen Forschung und zahlreichen Fallstudien aus aller Welt zeigt das Buch fundiert die markt- und kostenseitigen Vor- bzw. Nachteile der Strategien sowie deren "Nebenwirkungen" auf Unternehmenskultur und Kapitalmärkten auf.