Zertifikate Reoladed - vom Produkt zur Marke

Transparenz, Vertrauen, Rendite - eine Anlageklasse positioniert sich neu
 Lesebändchen
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

44,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783834916525
Einband:
Lesebändchen
Erscheinungsdatum:
14.01.2010
Seiten:
273
Autor:
Nils Löhndorf
Gewicht:
474 g
Format:
242x172x20 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wie Sie auf die Krise reagieren: Konzepte für mehr Transparenz bei Kosten, Bonität und KursenThe first book dedicated to this new branch of machine learning and data mining, this comprehensive treatment, which covers everything from label ranking to preference learning and recommender systems, will be required reading for researchers working in AI.
Seit Ausbruch der Finanzkrise gelten Zertifikate als Inbegriff der riskanten Geldanlage. Ursache für dieses Urteil ist nicht zuletzt die unzureichende Produkt- und Kommunikationspolitik der Emittenten. Dabei können Zertifikate durchaus sinnvolle Depotbestandteile für alle Anleger darstellen - gerade unter Sicherheitsaspekten. Dieses Buch erklärt, in welcher Weise Produkttransparenz in volatilen Märkten Vertrauen schafft. Ausnutzen der Komplexität bei derivativen Finanzinstrumenten gekoppelt mit kundenorientierten Merkmalen wie Produkt- und Preistransparenz schafft langfristig höhere Renditen für Emittenten und Banken. Die Attraktivität der Produkte lebt von Innovationen, so soll beispielhaft der Entwicklungsprozess innovativer Zertifikate beschrieben werden. Das Buch zeigt den "Zertifikatemachern" in den Banken Ansätze für innovative Produkt- und nachhaltig erfolgreiche Vertriebsstrukturen.
Produkt- und Preistransparenz als Kernkompetenzen erfolgreicher Zertifikate-Produktpolitik

Innovative Produktkonzepte für nachhaltigen Erfolg im Wettbewerb

Erfolgskonzepte im kompetitiven Emittentenmarkt

Erfolgreiche Vertriebskonzepte als Grundlage für den Produkterfolg

Mehrwert und Bestandteile eines Zertifikate-Ratings

Regulatorische und rechtliche Anforderungen an den Vertrieb

Börsenhandel und andere Sekundärmärkte

Ausblick und Trends
Seit Ausbruch der Finanzkrise gelten Zertifikate als Inbegriff der riskanten Geldanlage. Ursache für dieses Urteil ist nicht zuletzt die unzureichende Produkt- und Kommunikationspolitik der Emittenten. Dabei können Zertifikate durchaus sinnvolle Depotbestandteile für alle Anleger darstellen - gerade unter Sicherheitsaspekten. Dieses Buch erklärt, in welcher Weise Produkttransparenz in volatilen Märkten Vertrauen schafft. Ausnutzen der Komplexität bei derivativen Finanzinstrumenten gekoppelt mit kundenorientierten Merkmalen wie Produkt- und Preistransparenz schafft langfristig höhere Renditen für Emittenten und Banken. Die Attraktivität der Produkte lebt von Innovationen, so soll beispielhaft der Entwicklungsprozess innovativer Zertifikate beschrieben werden. Das Buch zeigt den "Zertifikatemachern" in den Banken Ansätze für innovative Produkt- und nachhaltig erfolgreiche Vertriebsstrukturen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.