Effektivität von Top Management Teams

Die Förderung offener Diskussionen im Vorstand deutscher Aktiengesellschaften
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

69,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783834916075
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
16.04.2009
Seiten:
316
Autor:
Stephan Bültel
Gewicht:
435 g
Format:
210x150x20 mm
Serie:
Unternehmerisches Personalmanagement
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Top-Management-Entscheidungen haben einen erheblichen Einfluss auf die Performance eines Unternehmens. Die Art und Weise, wie auf der obersten Managementebene Entscheidungen getroffen werden, ist damit sowohl aus theoretischer als auch aus praktischer Sicht von zentraler Bedeutung für den unternehmerischen Erfolg.



Stephan Bültel untersucht vor dem Hintergrund der aktuellen Corporate-Governance-Debatte, wodurch sich eine effektive Zusammenarbeit innerhalb des Vorstands einer Aktiengesellschaft auszeichnet. Auf Basis fundierter theoretischer und empirischer Erkenntnisse der angelsächsischen "Upper-Echelons"-Forschung und der allgemeinen Kleingruppenforschung der Sozialpsychologie entwickelt er ein umfassendes Erklärungsmodell der Effektivität von Top Management Teams. Das Hauptaugenmerk ist dabei auf die Prozess-Variable "teaminternes Diskussionsverhalten" gerichtet. Darauf aufbauend leitet er erste Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Effektivität des Leitungsorgans einer Aktiengesellschaft ab.
Aus dem Inhalt:Das Top Management im deutschen Corporate-Governance-System: Aufgaben und Pflichten des Vorstands, Organisation und Entscheidungsfindung, Zur Effektivität von Top Management Teams: Management im Spannungsfeld zwischen freier Wahl und Umweltdeterminismus, Erklärungsmodell der Effektivität von Top Management Teams, Handlungsbedingungen und Maßnahmen offener Diskussionen
Stephan Bültel untersucht, wodurch sich eine effektive Zusammenarbeit innerhalb des Vorstands einer Aktiengesellschaft auszeichnet. Auf Basis von Erkenntnissen der angelsächsischen "Upper-Echelons"-Forschung und der psychologischen Kleingruppenforschung entwickelt er ein umfassendes Erklärungsmodell und leitet erste Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Effektivität des Leitungsorgans einer Aktiengesellschaft ab.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.