AHA-BUCH

Fahrdynamik-Regelung

Modellbildung, Fahrerassistenzsysteme, Mechatronik
 Buch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

84,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783834801098
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
26.09.2006
Seiten:
461
Autor:
Rolf Isermann
Gewicht:
998 g
Format:
249x174x32 mm
Serie:
ATZ-MTZ Fachbuch
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Fahrerassistenzsysteme begreifen
Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Ronald Gleich, Prof. Dr. Patrick Spieth und Prof. Dr. Florian Täube
Die Mechatronik im Fahrzeug hat heute entscheidenden Einfluss auf die Gestaltung der Radaufhängungen, Bremsen und Lenkungen und die dadurch möglichen aktiven Eingriffe. Regelungen ermöglichen so eine Beeinflussung der Fahrdynamik. Der Entwurf und die Erprobung dieser mechatronischen Systeme erfordern ein modellgestütztes Vorgehen mit verschiedenen Arten der Simulation, modellbasierten Regelungen, Überwachungs- und Diagnosemethoden bis hin zum Test einer automatisierten Fahrzeugführung. Hier gibt das Buch einen detaillierten Überblick. Dabei werden besonders mechatronische Bremssysteme, aktive Radaufhängungen, aktive Stabilisatoren, aktive Lenksysteme, ABS-, ESP- und AFS-Regelungen und Fahrer-Assistenz-Systeme zur Abstandsregelung mit Stop-and-Go, zur Spurführung und ein Parkassistent betrachtet. Weitere Kapitel behandeln Diagnosesysteme für die Querdynamik-Regelung und aktive Fahrwerke.
Das mechatronische Kraftfahrzeug
- Modellbildung und Simulation
- Fahrdynamische Brems- und Querdynamikregelungen
- Regelung der Vertikaldynamik
- Fahrerassistenzsysteme
- Fahrdynamischer Systemverbund
- Überwachung, Diagnose und Fehlertoleranz mechatronischer Systeme
Die Mechatronik im Fahrzeug hat heute entscheidenden Einfluss auf die Gestaltung der Radaufhängungen, Bremsen und Lenkungen und die dadurch möglichen aktiven Eingriffe. Regelungen ermöglichen so eine Beeinflussung der Fahrdynamik. Der Entwurf und die Erprobung dieser mechatronischen Systeme erfordern ein modellgestütztes Vorgehen mit verschiedenen Arten der Simulation, modellbasierten Regelungen, Überwachungs- und Diagnosemethoden bis hin zum Test einer automatisierten Fahrzeugführung. Hier gibt das Buch einen detaillierten Überblick. Dabei werden besonders mechatronische Bremssysteme, aktive Radaufhängungen, aktive Stabilisatoren, aktive Lenksysteme, ABS-, ESP- und AFS-Regelungen und Fahrer-Assistenz-Systeme zur Abstandsregelung mit Stop-and-Go, zur Spurführung und ein Parkassistent betrachtet. Weitere Kapitel behandeln Diagnosesysteme für die Querdynamik-Regelung und aktive Fahrwerke.