AHA-BUCH

Nationale Hochschulpolitik im Europäischen Hochschulraum

Studiengebühren und Hochschulgovernance in Deutschland, England und Österreich
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

44,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832975982
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.08.2012
Seiten:
264
Autor:
Christian Förster
Gewicht:
415 g
Format:
227x152x23 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wie entwickelten sich seit Verabschiedung der Bologna-Erklärung die in nationaler Entscheidungshoheit verbliebenen Teile der Hochschulpolitik? Hierzu stellt die Studie unter Heranziehung verschiedener politikwissenschaftlicher Ansätze ein theoretisches Erklärungsmodell zusammen und wendet dieses auf verschiedene Länder sowie Handlungssektoren an.
99
Sind sich seit Verabschiedung der Bologna-Erklärung auch jene Teile der Hochschulpolitik ähnlicher geworden, die in nationaler Entscheidungshoheit verblieben sind? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Zur Beantwortung dieser Fragen kombiniert die Studie politikwissenschaftliche Theoriestränge. Das so entstehende Erklärungsmodell wird in einem gemischten Länder-Sektoren-Vergleich überprüft: Mit der Studiengebührenpolitik und Umgestaltungen in der Hochschulgovernance werden zwei Handlungsbereiche in Deutschland, England und Österreich gegenübergestellt. Am Ende zeigt sich, dass nicht leichtfertig mit einem "Spill-over" Bologna-induzierter Konvergenz in benachbarte Arenen zu rechnen ist.