AHA-BUCH

EU Sicherheits- und Entwicklungspolitik als komplementäre Säulen

EU State-Building in Afghanistan
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

44,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832975920
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.10.2012
Seiten:
205
Autor:
Zangah Shinwari
Gewicht:
340 g
Format:
406x224x20 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Im institutionellen Gefüge der EU befassen sich insbesondere die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) wie auch die Entwicklungszusammenarbeit mit dem State-Building. Die Autorin untersucht, ob die institutionelle Trennung der GASP von der Entwicklungspolitik den State-Building-Prozess beeinträchtigt und wie dem entgegengewirkt werden kann.
Im institutionellen Gefüge der Europäischen Union (EU) gibt es keinen Bereich, der ganzheitlich für das State-Building zuständig ist. Vielmehr befassen sich alle Bereiche der Außenpolitik, insbesondere aber die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) wie auch die Entwicklungszusammenarbeit mit dem State-Building - ihre Maßnahmen basieren allerdings auf unterschiedlichen institutionellen Vorgaben. Die Autorin untersucht die Frage, ob die institutionelle Trennung der GASP von der Entwicklungspolitik den State-Building-Prozess beeinträchtigt und, wenn ja, wie einer solchen Beeinträchtigung entgegengewirkt werden kann. Dabei werden Möglichkeiten der Verknüpfung der beiden Bereiche aufgezeigt und Chancen eines politikübergreifenden State-Building-Ansatzes und deren Realisierung untersucht.