Verfahren und Rechtsschutz im europäischen Wirtschaftsrecht

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

38,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832962227
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
02.12.2010
Seiten:
141
Autor:
Jürgen Schwarze
Gewicht:
222 g
Format:
227x154x12 mm
Serie:
359, Schriftenreihe Europäisches Recht, Politik und Wirtschaft
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Der Tagungsband spiegelt die Ergebnisse einer im Februar 2010 veranstalteten Tagung des Europa-Instituts Freiburg e.V. wider. Die aktuellen Analysen zur Bedeutung und zum wechselseitigen Zusammenspiel von geordnetem Verwaltungsverfahren und angemessenem Rechtsschutz im europäischen Wirtschaftsrecht umfassen u.a. einen Beitrag des Präsidenten des Gerichts der EU:
Jürgen Schwarze
Verfahren und Rechtsschutz im europäischen Wirtschaftsrecht

Joachim Bornkamm
Zusammenarbeit zwischen nationalen Gerichten, Gemeinschaftsgerichten und der Kommission

Ingo Brinker
Zuständigkeitsverteilung zwischen Wettbewerbsbehörden in Kartell- und Fusionskontrollverfahren

Marc Jaeger
Das Gericht der Europäischen Union als Garant eines wirksamen Rechtsschutzes

Markus Wagemann
Verfahren bei Kartellordnungswidrigkeiten aus der Sicht des Bundeskartellamtes

Wolfgang Bosch
Statement: Verfahren bei Kartellordnungswidrigkeiten

Ute Geisenberger
Konflikt zwischen Gemeinschaftsrecht und nationalem Verwaltungsvollzug am Beispiel der Rückforderung von Steuerbeihilfen

Armin Hatje
Kontrolldichte bei Maßnahmen der europäischen Wirtschaftsverwaltung

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.