AHA-BUCH

Zurechenbarkeit von Retterschäden bei Brandstiftungsdelikten nach dem Sechsten Gesetz zur Reform des Strafrechts

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832942373
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.03.2009
Seiten:
232
Autor:
Markus Thier
Gewicht:
350 g
Format:
228x154x13 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Arbeit untersucht die strafrechtlichen Grenzen der Zurechenbarkeit von Retterschäden im Brandstiftungsrecht. In welchem Umfang der Brandstifter für Schäden, die dem Retter aufgrund seines Einsatzes entstehen, verantwortlich gemacht werden kann, hängt von vielen Faktoren ab. Deren Konkretisierung erfolgt auch anhand von zahlreichen praktischen Fällen.
Die Arbeit untersucht die strafrechtlichen Grenzen der Zurechenbarkeit von Retterschäden im Brandstiftungsrecht. In welchem Umfang der Brandstifter für Schäden, die dem Retter aufgrund seines Einsatzes entstehen, verantwortlich gemacht werden kann, hängt von vielen Faktoren ab. Deren Konkretisierung erfolgt auch anhand von zahlreichen praktischen Fällen.
Die Arbeit untersucht die Grenzen der strafrechtlichen Verantwortlichkeit des Brandstifters für Retterschäden. Retter können im Rahmen des durch den Brandstifter ausgelösten Rettungseinsatzes (konkret) gefährdet, verletzt oder gar getötet werden. Da die Brandstiftung praktisch immer mit einem Rettungseinsatz einhergeht, ist eine Verantwortung des Brandstifters für Retterschäden naheliegend. Da für professionelle Retter höhere Rettungsanforderungen als für private Retter gelten, wird zwischen den beiden Retterarten strikt differenziert. Da eine Rettungsverpflichtung dem Rettungseinsatz seine Freiwilligkeit nimmt, ist eine Verantwortung für Retterschäden grundsätzlich zu bejahen. Der Verantwortungszuschnitt ist jedoch nicht grenzenlos. Sofern der Retter aufgrund eines persönlich vorwerfbaren Fehlers zu Schaden kommt, entfällt der Verantwortungszusammenhang. Die in dieser Arbeit abstrakt gewonnenen Befunde werden anhand von praktischen Beispielsfällen erläutert und vertieft.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.