AHA-BUCH

Geldpolitik und Bankenaufsicht im Konflikt

Die Pflicht der Mitgliedstaaten zur Unterstützung der EZB im Bereich der Preisstabilität unter besonderer Berücksichtigung der Bankenaufsicht
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

78,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832941758
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
29.04.2009
Seiten:
350
Autor:
Stefan Glatzl
Gewicht:
553 g
Format:
226x154x22 mm
Serie:
51, Heidelberger Schriften zum Wirtschaftsrecht und Europarecht
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Durch die weltweite Finanzkrise wird die Neuregulierung des Finanzwesens stark diskutiert. Das interdisziplinäre Werk beschreibt das rechtliche Fundament einer Neuordnung. Es stellt dabei die Wirkungszusammenhänge zwischen der Geldpolitik und der Bankenaufsicht in den Mittelpunkt und zeigt die Notwendigkeit und den Zwang zur Europäisierung der Bankenaufsicht auf.
Durch die weltweite Finanzkrise wird die Neuregulierung des Finanzwesens stark diskutiert. Das interdisziplinäre Werk beschreibt das rechtliche Fundament einer Neuordnung. Es stellt dabei die Wirkungszusammenhänge zwischen der Geldpolitik und der Bankenaufsicht in den Mittelpunkt und zeigt die Notwendigkeit und den Zwang zur Europäisierung der Bankenaufsicht auf.
Durch die weltweite Finanzkrise ist die Neuregulierung des Finanzwesens notwendig geworden. Der Autor, der selbst auf eine mehrjährige Beratung von Banken im Aufsichtsrecht zurückblicken kann, beschreibt in einem interdisziplinären Ansatz den bislang weitgehend unbeachtet gebliebenen rechtlichen Rahmen für die Neuordnung des Finanzsektors und hinterfragt die Sinnhaftigkeit des heutigen Aufsichtsregimes (Basel II) in Europa.Im Mittelpunkt stehen die Wirkungszusammenhänge zwischen der Geldpolitik und der Bankenaufsicht, aus deren Konfliktpotential er einen rechtlichen Zwang zur Europäisierung der Bankenaufsicht folgert. Zudem werden die europarechtlichen Grenzen einer Regulierung aufgezeigt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.