AHA-BUCH

Politeia

Staatliche Verfasstheit bei Platon
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

29,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832937126
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.06.2008
Seiten:
170
Autor:
Peter Nitschke
Gewicht:
283 g
Format:
228x153x11 mm
Serie:
19, Staatsverständnisse
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

In diesem Band wird dokumentiert, wie sich von der zentralen Frage nach Gerechtigkeit die Philosophie des Staates als einer guten Ordnung mit Notwendigkeit erschließt. Neben den Aspekten für die neuzeitliche Utopie spielen auch die Debatten um aktuelle Gerechtigkeitsfragen für den modernen Staat eine wesentliche Rolle.
99
Platons politische Philosophie ist paradigmatisch, sowohl für die Antike wie auch für die Moderne. In diesem Band wird dokumentiert, wie sich von der zentralen Frage nach Gerechtigkeit die Philosophie des Staates als einer guten Ordnung mit Notwendigkeit erschließt. Neben den Aspekten für die neuzeitliche Utopie spielen auch die Debatten um aktuelle Gerechtigkeitsfragen für den modernen Staat eine wesentliche Rolle.