AHA-BUCH

Die EG-Übernahmerichtlinie im Verhältnis zu Drittstaaten

Eine an der russischen Föderation dargestellte Untersuchung mit Schwerpunkt Bankensektor und KMU
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

28,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832935641
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
128
Autor:
Trygve Ben Holland
Gewicht:
209 g
Format:
225x153x15 mm
Serie:
77, Schriften des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Rechtswissenschaft
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Gegenstand des Werkes ist die rechtsvergleichende Darstellung und Problematisierung des europäischen, deutschen und russischen grenzüberschreitenden Übernahme- und Fusionsrechts mit Fokus auf Banken und mittelständische Unternehmen.
99
Das Werk stellt das EG-rechtliche Schutzniveau bei Unternehmensübernahmen durch Unternehmen aus Drittländern dar. Im Ergebnis wird gezeigt, dass der Schutz der gemeinschaftsinländischen Unternehmen gegenüber unerwünschten Übernahmen durch Unternehmen aus Drittstaaten unzureichend ausgebildet ist und dass der Gemeinschaft hieraus wirtschaftsstrategische Nachteile im Verhältnis zu ihren Handelspartnern entstehen. Verdeutlicht wird die Problematik im Rechtsvergleich zu Russland, dargestellt am Bankensektor und an mittelständischen Unternehmen.Im Unterschied zu gegenwärtig vorhandener Literatur verfolgt der Text einen umfassenden Ansatz und untersucht die vielfältigen Problematiken auf unterschiedlichen Ebenen.