AHA-BUCH

FATA IURIS GENTIUM

Kleine Schriften zur Geschichte des europäischen Völkerrechts
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

79,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832932633
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.02.2008
Seiten:
386
Autor:
Karl-Heinz Ziegler
Gewicht:
590 g
Format:
227x154x24 mm
Serie:
15, Studien zur Geschichte des Völkerrechts
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das moderne Völkerrecht hat sich von Europa aus über die ganze Welt ausgebreitet. Warum das so ist, erfährt man nur aus der Geschichte. Das heutige Weltvölkerrecht hat Wurzeln nicht nur im europäischen Völkerrecht der Neuzeit, sondern auch im Mittelalter und in der Antike.In den 19 Beiträgen aus den Jahren 1972 bis 2004, die der vorliegende Sammelband enthält, werden zunächst die römischen und die biblischen Grundlagen des europäischen Völkerrechts (ius gentium nannten es manchmal schon die Römer) erläutert. Es folgen Untersuchungen zum antiken Völkerrecht, namentlich in römischer Zeit, aber auch zur mittelalterlichen Völkerrechtspraxis und -theorie und zu Entwicklungen in der Neuzeit (so zur Praxis der Friedensverträge christlicher Mächte mit dem Osmanischen Reich, zur Eroberung und Kolonisation Lateinamerikas im 16. Jahrhundert und zur Bedeutung des Westfälischen Friedens von 1648).
Der Autor, emeritierter Rechtshistoriker an der Universität Hamburg, hat auch die einzige neuere deutschsprachige Gesamtdarstellung der Geschichte des Völkerrechts veröffentlicht.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.