AHA-BUCH

Grundprobleme der Zulassung besonders gefährlicher Stoffe in der REACH-Verordnung

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

71,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832930844
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
262
Autor:
Astrid M. Funke
Gewicht:
483 g
Format:
227x157x21 mm
Serie:
49, Augsburger Rechtsstudien
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Buch analysiert die Bewältigung des Zulassungskonfl iktes in der REACH-Verordnung aus gemeinschafts- und umweltrechtlicher Sicht. Nach der Einführung in das Chemikalienrecht und der Darstellung der Grundlagen des Risk Assessment, erfolgt eine detaillierte, teilweise interdisziplinäre Untersuchung der Zulassungsnormen und der Europäischen Agentur für chemische Stoffe (ECA).
Dieses Werk untersucht die Zulassung der besonders gefährlichen Chemikalien in der REACH-Verordnung aus gemeinschafts- und umweltrechtlicher Sicht. Ausgehend von den naturwissenschaftlich-mathematischen Rahmenbedignungen für die Risikobewältigung in der Chemikalienregulierung wird die Tauglichkeit des Zulassungsregimes für den Rechtsanwender analysiert.Es wird deutlich, dass es dem europäischen Normgeber nur teilweise gelungen ist, eine Lösung zu entwickeln, die den Grundsätzen des europäischen Umweltrechts entspricht. Auch die Integration von ökonomischen Aspekten bei der Zulassung der besonders gefährlichen Stoffe ist nur bruchstückhaft gelungen, was sich insbesondere bei der sozio-ökonomischen Analyse zeigt.