AHA-BUCH

Gentechnik in der Landwirtschaft: Die Entwicklung der Haftung für den Einsatz gentechnisch veränderter Pflanzen

Ein kritischer Vergleich der Rechtslage vor und nach der Novelle des Gentechnikgesetzes
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

59,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832929183
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.08.2007
Seiten:
295
Autor:
Roland Hartmannsberger
Gewicht:
474 g
Format:
228x152x19 mm
Serie:
15, Schriftenreihe zum deutschen und internationalen Wirtschaftsrecht
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Werk beinhaltet die erste umfassende Auseinandersetzung mit der Haftung für den Anbau von gentechnisch veränderten Pfl anzen auf Grundlage des neuen Paragraphen 36a GenTG. Praktikern eröffnet es die Möglichkeit, die Haftung für zu erwartende Schadensverläufe verlässlich abzuschätzen.
Das Werk erläutert die Entwicklung der schadensrechtlichen Verantwortlichkeit für den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen (GV-Anbau), indem es die Haftungslage vor und nach Einführung der zentralen Haftungsnorm des36a GenTG detailliert analysiert.
Es setzt sich außerdem ausführlich mit den jeweiligen Unzulänglichkeiten und Unwägbarkeiten der Rechtslage auseinander. Grundlage der Überlegungen bilden die in der Praxis gängigsten Schadensverläufe beim GV-Anbau. Diesem praxisorientierten Blickwinkel verdankt die Arbeit ihre hohe Bedeutung für die Rechtsanwendung. Die Haftung für die Schadensverläufe beim GV-Anbau lässt sich auf Grundlage der gefundenen Ergebnisse verlässlich abschätzen. Da der Autor auch gezielt die dogmatische und praktische Stimmigkeit der aktuellen Haftungslage hinterfragt und alternative Lösungsmodelle diskutiert, liefert das Werk gleichzeitig einen kritischen und konstruktiven Beitrag zur anhaltenden Diskussion um ein (sach)gerechtes Haftungsregime.