AHA-BUCH

An Integrated Modeling System for the Patos Lagoon in Brasil

Final Project Report
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783832292447
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
306
Autor:
Bert Putzar
Gewicht:
413 g
Format:
212x149x24 mm
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Der Bericht stellt die Entwicklung, den Aufbau, den Betrieb und die Ergebnisse eines integrierten Modellierungssystems für die Lagune von Patos und den Hafen von Rio Grande in Brasilien dar. Er ist das Ergebnis eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekts "Entwicklung von verbesserten Strategien für ein nachhaltiges Umweltressourcenmanagement in brasilianischen Häfen" im Rahmen einer deutsch-brasilianischen Kooperation auf dem Gebiet der Meeresforschung.

Das Modellierungssystem besteht aus einzelnen Modulen zur Simulation der Strömungen (tiefengemittelt und dreidimensional), zum Seegang, zur Salinität, zum Feststofftransport und zur Morphodynamik unter dem treibenden Einfluss der Frischwasserzuflüsse, des Windes und der Gezeiten. Verwendet wird dieses Modellierungssystem zum nachhaltigen Umweltressourcenmanagement bzw. zum integrierten Küstenzonenmanagement für den Ausbau und zur Unterhaltung der Zufahrten zum Hafen von Rio Grande. Die Entwicklung dieses Computermodells erfolgt dabei auf der Basis des Modellierungssystems TELEMAC, welches von der Électricité de France entwickelt wurde und auf der Basis des morphodynamischen Modells SediMorph, welches der Antragsteller gemeinsam mit der Bundesanstalt für Wasserbau entwickelt und betreibt.

Nach der Einleitung wird im zweiten Kapitel des Berichts die Patoslagune als Natursystem und Kulturraum eingehend beschrieben. Im dritten Kapitel folgt eine Beschreibung aller eingesetzten Programmmodule, die im vierten Kapitel zum Aufbau des Modellierungssystems verwendet werden. Die Modellergebnisse und ihre Anwendungen im nachhaltigen Küstenzonenmanagement werden im fünften Kapitel beschreiben. Nach der abschließenden Zusammenfassung folgen in den Anhängen die Darstellung der verschiedenen Schnittstellen, die als Vorlage zum Aufbau weiterer Modellierungssysteme dienen sollen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.