AHA-BUCH

Wege nach Europa

Heinrich Aigner und die Anfänge des Europäischen Rechnungshofes
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

28,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783830677314
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
15.09.2015
Seiten:
248
Autor:
Laura Ulrich
Gewicht:
469 g
Format:
231x151x17 mm
Serie:
14, Forschungen zur Landes- und Regionalgeschichte
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wege nach Europa - Was bewegte engagierte Menschen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, den europäischen Einigungsprozess als Politiker mitzugestalten, und welche Handlungsspielräume konnten sie dabei entwickeln? Heinrich Aigners politischer Weg führte vom bayerischen Amberg in den Deutschen Bundestag und schließlich in das Europäische Parlament. Dort setzte er sich beharrlich für eine verbesserte Finanzkontrolle ein. Er trug damit nicht nur zur Ausweitung der Befugnisse des Europäischen Parlaments, sondern maßgeblich auch zur Gründung des Europäischen Rechnungshofes bei.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.