AHA-BUCH

Sartres Realistischer Perspektivismus

Aspekte einer existentiellen Wissenschaftstheorie
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

38,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783826059780
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.06.2016
Seiten:
233
Autor:
Alfred Dandyk
Gewicht:
360 g
Format:
236x156x20 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wie stellt sich die Physik dar, wenn man sie vom Standpunkt der Philosophie Sartres betrachtet? Inwiefern sind typische Begriffe des Existentialismus - wie An-sich, Für-sich, freier Entwurf, In-der-Welt-sein, Identität und Identitätsmangel, Dekompression des Seins und Kontingenz des Seins, Unaufrichtigkeit und Authentizität - geeignet, wissenschaftstheoretische Probleme zu erhellen? Der Plan, Sartres Philosophie im Sinne einer Wissenschaftstheorie anzuwenden, mag überraschen. Er ist jedoch nicht abwegig; denn Sartre selbst weist immer wieder auf eine Affinität zwischen seinem Denken und den Ergebnissen der modernen Physik hin. So sagt er zum Beispiel, die Einsicht der Mikrophysik hinsichtlich der Rolle des Experimentators sei "die einzige Theorie, auf Grund derer man allen idealistischen Illusionen entgehen kann". Dieses Buch zielt darauf, Sartres Bemerkung hinsichtlich ihrer Belastbarkeit genauer zu untersuchen.