AHA-BUCH

Wege des Verstehens

Hermeneutik und Geschichtsdenken
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

34,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783826035463
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
15.11.2007
Seiten:
219
Autor:
Emil Angehrn
Gewicht:
390 g
Format:
235x159x23 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

I: Zur Hermeneutik des Selbst 1. Das Bild des Menschen zwischen Hermeneutik und Naturalismus 2. Selbstverständigung und Identität. Zur Hermeneutik des Selbst 3. Vom Sinn des Fragens. Wege nachmetaphysischen Philosophierens 4. Die Unabschließbarkeit des Cogito 5. Subjekt und Sinn. Zum Status des Subjekts in der neueren Hermeneutik II: Historisches Verstehen 6. Wozu Philosophiegeschichte? 7. Zeit und Geschichte 8. Dialektik der Utopie. Von der Unverzichtbarkeit und Fragwürdigkeit utopischen Denkens 9. Erinnerung und Interpretation 10. Der Zwiespalt des Historischen. Ambivalenzen des Geschichtsbewusstseins in der Moderne 11. Vom Sinn der Geschichte
I: Zur Hermeneutik des Selbst - 1. Das Bild des Menschen zwischen Hermeneutik und Naturalismus - 2. Selbstverständigung und Identität. Zur Hermeneutik des Selbst - 3. Vom Sinn des Fragens. Wege nachmetaphysischen Philosophierens - 4. Die Unabschließbarkeit des Cogito - 5. Subjekt und Sinn. Zum Status des Subjekts in der neueren Hermeneutik - II: Historisches Verstehen - 6. Wozu Philosophiegeschichte? - 7. Zeit und Geschichte - 8. Dialektik der Utopie. Von der Unverzichtbarkeit und Fragwürdigkeit utopischen Denkens - 9. Erinnerung und Interpretation - 10. Der Zwiespalt des Historischen. Ambivalenzen des Geschichtsbewusstseins in der Moderne - 11. Vom Sinn der Geschichte