AHA-BUCH

Religion als Relikt?

Christliche Traditionen im Werk Fontanes
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

38,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783826035456
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
12.01.2007
Seiten:
271
Autor:
Hanna Delf von Wolzogen
Gewicht:
447 g
Format:
239x156x25 mm
Serie:
5, Fontaneana
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Einleitung Bernhard Böschenstein: Religiosität in Fontanes Verhältnis zur bildenden Kunst?
Hugo Aust: Theodor Fontanes Romane im Licht der Ausdeutung nach dem vierfachen Schriftsinn (unter besonderer Berücksichtigung von Die Poggenpuhls)
Hans Ester: Biblische Sprache in fremdem Kontext bei Nietzsche und Fontane Bernhard Losch: Rechtswahrung - Rechtsdurchbrechung - Widerstandsrecht
Eda Sagarra: Sünde und Vergebung bei Fontane Hubertus Fischer: »Preußische Kandidaten- und Konrektoralnaturen«, Othegraven oder das Ende der Phantasie - Fontanes, Apologie des prosaischen Helden Wulf Wülfing: »Inhumane Obrigkeitsreligion«.
Einleitung - Bernhard Böschenstein: Religiosität in Fontanes Verhältnis zur bildenden Kunst? - Hugo Aust: Theodor Fontanes Romane im Licht der Ausdeutung nach dem vierfachen Schriftsinn

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.