AHA-BUCH

Irony Revisited

Spurensuche in der englischsprachigen Literatur
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783826035371
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
02.01.2007
Seiten:
385
Autor:
Thomas Honegger
Gewicht:
610 g
Format:
236x156x32 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

M. Fludernik: Interfaces of Language: The Case of Irony
- W. Wolf:'Schutzironie als Akzeptanzstrategie für problematische Diskurse: Zu einer vernachlässigten Nähe erzeugenden Funktion von Ironie
- V. Nünning und A. Nünning:Dramatische Ironie als Strukturprinzip von unreliable narration, unreliable focalization und dramatic monologue: Ein kommunikations- und erzähltheoretischer Beitrag zur Rhetorik der Ironie im literarischen Erzähltext
- H. P. Dannenberg: The Ironies of Coincidence in Narrative Fiction
- M. Pincombe: The Dry Mock: The Concept of Irony in George Puttenham`s Art of English Poesy (1589)
- H. F. Plett: Rhetorik der Ironie in Shakespeares Komödien
- N. Greiner: Szenische Ironie in Shakespeares Historien
- M. Gibinska: A Mirror Put up to History: Shakespeare s Chorus to Henry V
- M. Brunkhorst: Hamlets Krankheit und die Mühsal der Erkenntnis
- S. Kohl: Zeitraffung und Ambiguität: Zur dramatischen Technik von Jonsons Sejanus und Drydens All for Love
- H. Klein: Narratorial Irony in Fielding and Austen
- P. Erlebach: Ironie in William Makepeace Thackerays Roman Vanity Fair
- H.-J. Müllenbrock: Spielarten der Ironie in J.G. Farrells Empire-Trilogie
- U. Broich: Täuschungsspiele und"diskrepante Informiertheit"in den Agentenromanen John le Carres
- H. J. San-der: Picture Makers: Hanif Kureishi`s Gabriel s Gift (2001)
- L. Volkmann, Interkulturelles Lernen mit Kazuo Ishiguros Roman The Remains of the Day (1989): Englishness, Understatement, Ironie und andere'typisch britische Sprachkonventionen
- P. Hühn: Ironische Liebesgeschichten: Techniken und Funktionen der Ironie in zwei Gedichten von Philip Larkin und Robert Graves
- H. G. Walther: Der ironische Halbgott: Loge als Marionettenspieler und Kommentator im Rheingold
- J. Achilles: Dismantling the Promised
M. Fludernik: Interfaces of Language: The Case of Irony - W. Wolf: 'Schutzironie' als Akzeptanzstrategie für problematische Diskurse: Zu einer vernachlässigten Nähe erzeugenden Funktion von Ironie - V. Nünning und A. Nünning: Dramatische Ironie als Strukturprinzip von unreliable narration, unreliable focalization und dramatic monologue: Ein kommunikations- und erzähltheoretischer Beitrag zur Rhetorik der Ironie im literarischen Erzähltext - H. P. Dannenberg: The Ironies of Coincidence in Narrative Fiction - M. Pincombe: The Dry Mock: The Concept of Irony in George Puttenham's Art of English Poesy (1589) - H. F. Plett: Rhetorik der Ironie in Shakespeares Komödien - N. Greiner: Szenische Ironie in Shakespeares Historien - M. GibiÅ"ska: A Mirror Put up to History: Shakespeare's Chorus to Henry V - M. Brunkhorst: Hamlets Krankheit und die Mühsal der Erkenntnis - S. Kohl: Zeitraffung und Ambiguität: Zur dramatischen Technik von Jonsons Sejanus und Drydens All for Love - H. Klein: Narratorial Irony in Fielding and Austen - P. Erlebach: Ironie in William Makepeace Thackerays Roman Vanity Fair - H.-J. Müllenbrock: Spielarten der Ironie in J.G. Farrells Empire-Trilogie - U. Broich: Täuschungsspiele und "diskrepante Informiertheit" in den Agentenromanen John le Carrés - H. J. San-der: Picture Makers: Hanif Kureishi's Gabriel's Gift (2001) - L. Volkmann, Interkulturelles Lernen mit Kazuo Ishiguros Roman The Remains of the Day (1989): Englishness, Understatement, Ironie und andere 'typisch britische' Sprachkonventionen - P. Hühn: Ironische Liebesgeschichten: Techniken und Funktionen der Ironie in zwei Gedichten von Philip Larkin und Robert Graves - H. G. Walther: Der ironische Halbgott: Loge als Marionettenspieler und Kommentator im Rheingold - J. Achilles: Dismantling the Promised Land: Ironies of Environmental Identity Constitution in Mark Twain's "Baker's Blue Jay Yarn" (1880) and Hamlin Garland's "Under the Lion's Paw" (1888) - J. Zimmermann: Das Unaussprechliche sagbar machen: Zur Funktion von Ironie in Ellen Glasgows "Dare's Gift" und Katherine Anne Porters "He" - K. Versluys: Beyond Irony: Richard Ford's Suburban Novels - K. Müller: Formen postmoderner Ironie im amerikanischen Gegenwartstheater: Das Beispiel Sam Shepards