AHA-BUCH

Investitionen in chemische Produkte und Prozesse

Umgang mit Risiken bei der unternehmungswert- und ökologieorientierten Beurteilung innovativer Projekte
 Book
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

66,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783824408375
Einband:
Book
Seiten:
396
Autor:
Gerald Bode
Gewicht:
509 g
Format:
210x148x21 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen neue, innovative Produkte und Prozesse hervorbringen. Gerade in der chemischen Industrie bergen diese wegen der erforderlichen hohen Investitionen hohe Risiken, sei es aus technischen oder auch aus wirtschaftlichen Gründen. Erfolgreiche Entwickler müssen daher vielversprechende Ideen erkennen und zielgerichtet risikominimierende Projekte durchführen. Dabei spielt die Entscheidungsfindung unter Risiko eine wesentliche Rolle.



Gerald Bode untersucht, wie sich Investitionsentscheidungen über neue chemische Produkte und Prozesse unter Risiko treffen lassen. Er führt moderne Konzepte der Entscheidungstheorie, der wertorientierten Investitionsanalyse und der Beurteilung ökologischer Risiken zu einem neuen, einheitlichen Konzept der risikominimierenden Produkt-/Prozessentwicklung zusammen und kommt zu dem Ergebnis, dass die Beurteilung risikobehafteter Projekte und das Risikomanagement Hand in Hand gehen müssen. Er erläutert die Zusammenhänge zwischen beiden Themengebieten und leitet praktisch nutzbare Maßnahmen zur Reduzierung des F&E- und des Bewertungsrisikos her.
Wertorientierte Investitionsanalysen und -entscheidungen in der chemischen Industrie
Risikobegriff, Risikomanagement und Entscheidungstheorie
Entscheidungsfindung unter Risiko
Erfolgversprechende Organisation von F&E-Projekten
Chemische Produkte und Prozesse sowie deren ökologische Bewertung
Fallstudie Dimethylether-Spaltanlage
Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen neue, innovative Produkte und Prozesse hervorbringen. Gerade in der chemischen Industrie bergen diese wegen der erforderlichen hohen Investitionen hohe Risiken, sei es aus technischen oder auch aus wirtschaftlichen Gründen. Erfolgreiche Entwickler müssen daher vielversprechende Ideen erkennen und zielgerichtet risikominimierende Projekte durchführen. Dabei spielt die Entscheidungsfindung unter Risiko eine wesentliche Rolle. Gerald Bode untersucht, wie sich Investitionsentscheidungen über neue chemische Produkte und Prozesse unter Risiko treffen lassen. Er führt moderne Konzepte der Entscheidungstheorie, der wertorientierten Investitionsanalyse und der Beurteilung ökologischer Risiken zu einem neuen, einheitlichen Konzept der risikominimierenden Produkt-/Prozessentwicklung zusammen und kommt zu dem Ergebnis, dass die Beurteilung risikobehafteter Projekte und das Risikomanagement Hand in Hand gehen müssen. Er erläutert die Zusammenhänge zwischen beiden Themengebieten und leitet praktisch nutzbare Maßnahmen zur Reduzierung des F&E- und des Bewertungsrisikos her.