AHA-BUCH

Neue Werte und Technologien in der Personalwirtschaft

 Book
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783824400843
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
01.01.1991
Seiten:
392
Autor:
Walter Schober
Gewicht:
500 g
Format:
210x150x20 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

I Axiomatische Grundlagen der Arbeit.- 1. Aktualität der Themenstellung.- 2. Definitorische Abgrenzung des Untersuchungsgegenstandes.- 2.1 Dimensionen des technologischen Wandels.- 2.1.1 Wesensmerkmale technologischer Entwicklung im historischen Überblick.- 2.1.2 Definitionen und Abgrenzungen zum Begriff des technologischen Wandels.- 2.1.3 Der Wertecharakter technologischen Wandels.- 2.1.4 Arbeitsdefinition des Begriffs technologischer Wandel.- 2.2 Dimensionen betrieblichen Wertewandels.- 2.2.1 Wertewandel in interdisziplinärer Diskussion.- 2.2.2 Definitionen und Abgrenzungen zum Wertebegriff.- 2.2.3 Werteentwicklung in betriebswirtschaftlicher Relevanz.- 2.2.4 Arbeitsdefinition des Begriffs betrieblicher Wertewandel.- 2.3 Interdependenzen zwischen technologischem Wandel und betrieblichem Wertewandel.- 3. Methodologische Grundlagen.- 3.1 Die betriebspersonal ökonomische Fragestellung der Arbeit.- 3.2 Die wissenschaftstheoretische Arbeitsweise.- 3.3 Das Theorie-Praxis-Verständnis.- 4. Intention und Vorgehensweise.- II Bausteine zur Entwicklung eines betriebspersonalökonomischen Grundverständni sses.- 1. Systemabhängigkeit eines betriebspersonal-ökonomi sehen Grundverständni sses.- 1.1 Das Menschenbild einer kapitalistischen Wirtschaftsauffassung.- 1.2 Das Menschenbild einer sozialistischen Wirtschaftsauffassung.- 1.3 Das Wirtschafts- und Menschenbild eines historisch gepägten, christlich-abendländischen Denkansatzes.- 2. Ausgewählte Theorieansätze der Betriebswirtschaftslehre zum arbeitenden Menschen im Überblick.- 2.1 Das Scientific Management.- 2.2 Die Human-Relations-Bewegung.- 2.3 Der ethisch-normative Ansatz von Nicklisch.- 2.4 Der produktionsfaktorielle Ansatz von Gutenberg.- 2.4 Der partnerschaftliche Ansatz von Fischer.- 2.5 Der entscheidungsorientierte Ansatz von Heinen.- 2.6 Der systemorientierte Ansatz von Ulrich.- 2.7 Der konfliktorientierte Ansatz von Marr/Stitzel.- 2.9 Zusammenfassende Beurteilung der Theorieansätze in Blickrichtung auf ein betriebspersonalökono-misches Grundverständnis.- 3. Zur Entwicklung des Theorieansatzes einer werteorientierten Betriebspersonal lehre.- 3.1 Basisgrundlagen einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 3.1.1 Die handlungstheoretische Wissenschaftsbegründung einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 3.1.2 Die prinzipiell-normative Wissenschaftsorientierung einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 3.2 Modellgrundlagen einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 3.2.1 Das kasuistische Erklärungsmodell einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 3.2.1.1 Die Handlungsdeterminierung durch Werte.- 3.2.1.2 Die Problemdeterminierung durch Werteinkorrespondenzen.- 3.2.2 Das prinzipiell-normative Gestaltungsmodell einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 3.3 Die prinzipiell-normativen Dimensionen einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 3.3.1 Die personale Dimension einer werteorientierten Betri ebspersonallehre.- 3.3.1.1 Der arbeitende Mensch im Betrieb als Einzel- und Gemeinschaftswesen.- 3.3.1.2 Der arbeitende Mensch im Betrieb als Sinn- und Mängelwesen.- 3.3.2 Die kultursachspezifische Dimension einer werteorientierten Betriebspersonal lehre.- 3.3.3 Die gesellschaftssystemsituative Dimension einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 3.4 Resümee einer werteorientierten Betriebspersonal lehre.- III Technologischer Wandel und betrieblicher Wertewandel im Erklärungsmodell der werteorientierten Betriebspersonallehre.- 1. Betriebspersonalökonomische Problem- und Aufgabenbereiche einer werteorientierten Betriebspersonallehre.- 2. Kausal theoretische Einordnung von technologischem Wandel und betrieblichem Wertewandel im Erklärungsmodell werteorientierter Betriebspersonallehre.- 3. Betriebspersonal ökonomisch bedeutsame Aspekte von technologischem Wandel und Wertewandel - Befunde einer Analyse sozialwissenschaftlicher Untersuchungen.- 3.1 Betriebspersonal ökonomisch bedeutsame Phänomene des gesellschaftlichen Wertewandels.
1m Umbruch von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft wird in Wissenschaft und Praxis vielfaltig der Wandel von Wert en und Technologien diskutiert. Die hier vorliegende Arbeit stellt speziell den Werteaspekt betrieblichen Handelns in den Mittelpunkt der Be trachtungen. Dabei werden Werte zum einen metatheoretisch als Bau steine einer prinzipiell-normativen Wissenschaftsorientierung ver wendet; zum anderen werden Wertephanomene als sich wandelnde Deter minanten der betrieblichen Praxis beleuchtet. Eine eigene empi rische Untersuchung unter den 100 groBten bundesdeutschen Unter nehmen hilft, den bisher vor allem in den Sozialwissenschaften dis kutierten Wertewandel auf eine betriebliche Ebene zu transferieren, urn im Kernpunkt der Betrachtungen Erkenntnisse darUber zu gewinnen, wie den sich wandelnden WerteansprUchen der Mitarbeiter mit den Wertestrukturen der betrieblichen Praxis entsprochen wird. Tech nologischer Wandel stellt unter dieser Perspektive einen Spezial aspekt dar, der in seiner engen, wechselseitigen VerknUpfung zum Wertewandel untersucht wird. Die Erkenntnisse dieser Arbeit zum technologischen Wandel und be trieblichen Wertewandel mUnden in "betriebspersonalokonomische" Ge staltungshinweise. Diese ermoglichen wegen des breiten Spektrums einer Neugliederung betriebspersonalokonomischer Aufgabenstellungen Uberwiegend aspekthafte und tendenzielle Aussagen. WeiterfUhrende Arbeiten einer werteorientierten Betriebspersonallehre konnen auf diesem Fundament aufzubauen und mit Erkenntnissen von der betriebli chen Praxis fUr die betriebliche Praxis ein an den Kategorien der Humanitat und Rentabilitat orientiertes Handeln in Unternehmen ge stalterisch fordern und unterstUtzen. In diesem Zusammenhang sei eine terminologische Besonderheit dieser Arbeit erwahnt: Aus verschiedenen, zumeist basistheoretischen GrUn den heraus, wird der umgangssprachlich bekannte Begriff des "per sonalwirtschaftlichen" hier yom Terminus des "betriebspersonalokono mischen" abgelost.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.