AHA-BUCH

Investitionsplanung zur Flexibilisierung der Produktion

 Book
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783824400294
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
01.01.1989
Seiten:
268
Autor:
Jürgen Wolf
Gewicht:
350 g
Format:
210x150x15 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1. Einführung in die Thematik der betrieblichen Flexibilität.- 2. Entwicklung einer kapazitätsorientierten Darstellung von Flexibilität.- 3. Charakterisierung und Problematik der Planung von Produktionsmittelinvestitionen.- 4. Begründung und Grundkonzeption einer flexibilitätsorientierten Investitionsplanung zur vereinfachten Lösung der Planungsprobleme.- 5. Bestimmung des Ziel- und Entscheidungsfeldes von Investitionsentscheidungen zur Flexibilisierung der Produktion.- 6. Zusammenfassung und Ergebnis.- Verzeichnis der wichtigsten Variablen, Symbole und Indices.- Abbildungsverzeichnis.
Die Flexibilitat hat in der industriellen Produktion ein vtillig neues Gewicht bekom men. Durch den Fortschritt der Fertigungstechnologie und die Entwicklung der EDV lassen sich flexible Fertigungssysteme realisieren, wie sie vor wenigen Jahren kaum vorstellbar waren. Damit ist die Flexibilisierung in der Industrie zu einer wichtigen Aufgabe geworden. Deshalb ist es notwendig, das Problem der Flexibilitat unter diesen neuen Aspekten betriebswirtschaftlich zu untersuchen. Die in dieser Schrift gewiihlte direkte Bezug nahme auf die industrielle Fertigung begriindet eine groBe Aktualitat der Ergebnisse. Zugleich zwingt sie dazu, praktisch urnsetzbare Verfahren zu entwickeln. Mit dem Bestreben, auf einer eingehenden konzeptionellen und theoretischen Fundierung ein anwendbares Instrumentarium fur eine flexibilitatsorientierte Investitionspolitik zu schaffen, hat sich der Verfasser ein hohes Ziel gesteckt. Zwei Entwicklungslinien sind fur ihn bestimmend. In der ersten begriindet er einge hend, unter we1chen Bedingungen die Flexibilitat zu einer eigenen Zielsetzung im EntscheidungsprozeB wird. Hierzu setzt er sich intensiv mit der Entscheidungs- und UngewiBheitstheorie auseinander. 1m Ergebnis wird gezeigt, daB die Flexibilitat dann eine eigenstandige Bedeutung gewinnt, wenn man die engen Pramissen der traditio nellen Investitionsplanung aufgibt. Dies bedeutet, daB man die Alternativensuche sowie die UngewiBheit iiber die Zukunftslagen und Ergebnisse in die Betrachtung einbezieht.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.