AHA-BUCH

Komplexe Dynamische Evaluation (KDE): Ein Instrument zur Optimierung des universitären Fremdsprachenunterrichts

Die theoretischen Grundlagen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

78,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783823380122
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
11.09.2017
Seiten:
341
Autor:
Christoph Waldhaus
Gewicht:
523 g
Format:
218x149x27 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

99
In dieser Publikation wird ein umfassendes Evaluationsmodell vorgestellt, welches die Verbesserung des universitären Fremdsprachenunterrichts zum Gegenstand hat. Im ersten Abschnitt des Buches werden die theoretischen Grundlagen hierzu in den Bereichen Evaluation, Qualität(-smanagement) und Lernen/Lehren von Sprachen aufbereitet, bevor im zweiten Abschnitt ein Teil des Evaluationsmodells auf Basis der theoretischen Ausführungen und unter Berücksichtigung des Praxisbezugs konzipiert und getestet wird. Potentielle RezipientInnen sind: Lehrende in den Bereichen Didaktik, Methodik, Fremdsprachen und Hochschuldidaktik.
Die Komplexe Dynamische Evaluation (KDE) generiert Daten zur Verbesserung des universitären Fremdsprachenunterrichts und fördert die selbstreflexiven Kompetenzen der Lehrenden und Studierenden. Durch den Einsatz dieses Evaluationsmodells rücken die Studierenden nicht nur verstärkt ins Zentrum des Unterrichtsgeschehens, sondern beteiligen sich auch aktiv an dessen Optimierung. KDE stärkt die Autonomie der Lernerinnen und Lerner und verdeutlicht ihre zentrale Rolle am Gelingen von gutem Unterricht. Für die Lehrenden stellen die gewonnenen Informationen eine wichtige Quelle bei der Optimierung der Lehre und der Entwicklung ihrer eigenen Lehrkompetenz dar. KDE ermöglicht ein umfassendes Verständnis von Evaluation im Unterricht und schöpft bisher ungenutztes Potential bei Lehrveranstaltungsevaluationen aus.