AHA-BUCH

La recepción creadora de la tradición mística en la lírica de Dámaso Alonso

¿Un poeta metafísico moderno?
 ,
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

58,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783823369950
Einband:
,
Erscheinungsdatum:
09.05.2016
Seiten:
275
Autor:
Elisabeth Kruse
Gewicht:
523 g
Format:
226x157x25 mm
Serie:
3, Orbis Romanicus
Sprache:
Spanisch
Beschreibung:

Die Präsenz der Tradition des Goldenen Zeitalters der spanischen Literatur in der Lyrik von Dámaso Alonso ist bisher beinahe unerforscht, so dass diese Untersuchung sowohl für seine Lyrik, als auch für die Rezeption des Goldenen Zeitalters in der Lyrik des 20. Jahrhunderts bedeutsam ist. Auf den "Sanjuanismo" in der Gegenwartsliteratur wiesen zahlreiche Literaturkritiker hin und forderten dazu auf, diese Forschungsrichtung weiter zu verfolgen und zu vertiefen: Daher möchte diese Arbeit die vorhandene Lücke zumindest in Bezug auf die mystischen Züge der Dichtung Dámaso Alonsos schließen. Die Lyrik Dámaso Alonsos wurde hauptsächlich im Rahmen der spanischen Nachkriegsliteratur erforscht, da sie zum Teil das Elend des Bürgerkriegs plastisch wiederspiegelt. Daher will das vorliegende Werk besonders seine Universalität hervorheben, welche impliziert, dass die menschliche Essenz über Zeiten, Völker und historische Ereignisse hinausgeht.