Pädagogische Perspektiven einer Theorie des Museums

Überlegungen am Beispiel der Bildungskonzeption eines Technikgeschichtlichen Museums
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

46,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820499681
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.1988
Seiten:
196
Autor:
Stefan Mattern
Gewicht:
270 g
Format:
211x151x13 mm
Serie:
341, Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: Die Revision des wissenschaftlichen Weltbildes - Technik als Gegenstand der Natur- und Kulturwissenschaften - Die fachwissenschaftliche und die pädagogische Dimension einer Theorie des Museums.
Die praktische Arbeit im Museum erfordert in verstärktem Masse eine Kooperation zwischen den beteiligten Fachwissenschaftlern. In der vorliegenden Arbeit wird der Versuch unternommen, die museumspädagogische Diskussion aus ihrer disziplinären Engführung herauszulösen. Die Bildungskonzeption eines Technikgeschichtlichen Museums kann nicht allein im Rückgriff auf pädagogische Theorieansätze entwickelt werden, sondern muss fachwissenschaftliche und wissenschaftstheoretische Aspekte einbeziehen. Die Überlegungen innerhalb dieses weitgespannten Reflexionsrahmens verstehen sich als Beitrag zu einer künftig mehr interdisziplinär auszurichtenden museumswissenschaftlichen Diskussion.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.