Verhaltensmedizinische Untersuchungen zum Hörsturz

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

64,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820499636
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.06.1988
Seiten:
306
Autor:
Karin Hoffmeister
Gewicht:
395 g
Format:
211x151x18 mm
Serie:
255, Europäische Hochschulschriften (Reihe 06): Psychologie / Psychology / Psychologie
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: Literaturübersicht zum Krankheitsbild des Hörsturzes - Klinisch-psychologische Befragung von Hörsturzpatienten - Entspannungstraining zur Behandlung des Tinnitus nach einem Hörsturz.
Ausgehend von der Darstellung bisheriger Ansätze zur Ätiologie und Pathogenese sowie der therapeutischen Interventionen beim Hörsturz werden zwei empirische Untersuchungen zu dieser Erkrankung vorgestellt. In einer systematischen Befragung von Hörsturzpatienten und Vergleichskollektiven wird besonders die Bedeutung psychischer Faktoren für die Entstehung des Krankheitsbildes hervorgehoben. Bei der Überprüfung eines klinisch-psychologischen Ansatzes zur Behandlung des Tinnitus wird in der vorliegenden Untersuchung die schwere Beeinflussbarkeit dieses belastenden Begleitsymptoms des Hörsturzes deutlich.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.