Sozialklima von Schulklassen

Überlegungen und mehrebenanalytische Untersuchungen zur subjektiven Wahrnehmung von Lernumwelten
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

72,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820495737
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
31.12.1987
Seiten:
414
Autor:
Matthias von Saldern
Gewicht:
542 g
Format:
211x151x23 mm
Serie:
302, Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: U.a. Theoretische Diskussion zum Sozialklima - Verwendung der Mehrebenanalyse zur Beschreibung - Konstruktion eines Fragebogens.
Das Konzept des sozialen Klimas von Schulklassen ist hinsichtlich zweier Bereiche zu diskutieren: Einmal stellt sich die Frage nach der theoretischen Absicherung dieses für die Praxis zentralen Konstruktes, zum anderen die eher forschungstechnische Problematik der Erfassung des Sozialklimas. Erster Bereich ist durch eine Diskussion massgeblicher Theorien (Wohlwill, Barker, Lewin, Brunswik, Bronfenbrenner, Oerter, Rotter, Mischel, Bandura) abgedeckt, wobei sich zeigt, dass die vorliegenden Theorien hinreichen. Die eher methodische Frage wird durch das Verfahren der Mehrebenenanalyse zu beantworten gesucht. Ergebnisse des vorliegenden Werkes werden an keiner anderen Stelle veröffentlicht.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.